Verstopfung im Waschbecken mit PET-Flasche lösen


Waschbecken zur Hälfte mit Wasser füllen, dann eine PET-Flasche ebenfalls mit Wasser füllen und das Ganze kopfüber in der Abfluss stecken.

Die Flasche wie einen Blasebalg benutzen, also KRÄFIG draufdrücken. Der Wasserdruck, der dadurch aufgebaut wird, löst dann die Verstopfung.

Nach ein paar Mal drücken ist der Abfluss wieder 1A! Auf jeden Fall mal ein prima Pömpel-Ersatz! 

Von sweety
 
Eingestellt am 15.6.2008, 15:11 Uhr
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von 90 Stimmen

Kommentar schreiben

Anzeigen
Kommentare (57):
#1 hurnz
20.6.08, 08:49 Uhr

Das ist ein super Tipp!
Kannte ich zwar schon, funktioniert aber auch! Man kann um den Flaschenhals noch ein Tuch oder Gummiband wickeln, um den Freiraum abzudichten.


#2 Baltasar
20.6.08, 18:04 Uhr

Ein toller Tipp und ein sehr schönes Foto!

+1
#3 Labens
20.6.08, 22:34 Uhr

Da hast aber Deine Hausaufgabe schlecht gemacht. Dein Trick klappt aus folgendem Trick nicht: Du musst mit der anderen Hand das Loch vom Überlauf dicht machen. Sonst macht es nur blubb blubb - und das wars. Ein Unterdruck kannst nur erzeugen, indem den Überlauf dicht machst.
Übrigens ein Pümpel oder Saugglocke kostet 1 Euro und ist wirkungsvoller.

-1
#4 dir
21.6.08, 11:52 Uhr

..ist vieleicht ganz nützlich... ;-)


#5 abfluss
21.6.08, 18:49 Uhr

thanks sweety, guter tip


#6 abfluß
21.6.08, 18:53 Uhr

supi tip, danke katrin


#7 e nuninger
22.6.08, 20:50 Uhr

ich finde es super , es geht super ganz ohne chemie


#8 Huffman
11.7.08, 16:30 Uhr

Wow, dachte nicht dass des so einfach geht!
Hat perfekt funktioniert!


#9 Tazzy
18.7.08, 17:58 Uhr

guter Tipp, nach dem Rohrfrei eben in meiner Dusche versagt hat habe ich dieses mal ausprobiert, 2-3 mal wiederholt und zack lief das Wasser ab!!!!!


#10
30.7.08, 12:57 Uhr

hurraaa ! läuft alles wieder !!! thx


#11 Franzi
10.8.08, 20:15 Uhr

wow, das is ja hammer!!! Danke für diesen tip. Bei uns läuft das Wasser im Waschbecken jetzt wieder ab, als wäre nichts gewesen!


#12 genial!
14.8.08, 20:56 Uhr

hat perfekt funktioniert! vielen dank!


#13 lalala
15.8.08, 17:21 Uhr

Vielen DAnk für den Tipp, an einem Feiertag die Rettung...
Danke


#14 abc
16.8.08, 10:36 Uhr

Das ist wirklich ein super Tip!!!
Ich hatte es schon fast aufgegeben und dank diesem Tip fliessen unsere Abflüsse im Bad wieder .. Danke! :)


#15 dufi
21.8.08, 05:58 Uhr

@labens
Wenn du mal richtig gelesen hättest...


#16 Corinne
27.10.08, 14:42 Uhr

Das hat perfekt funktioniert. Zeitaufand: 20 Sekunden. Wirklick super.


#17 sweetscherry
30.10.08, 13:10 Uhr

hi
also echt toller tip hab es grad bei uns in der badewanne gemacht und einwandfrei tut alles wieder ablaufen danke nochmal


#18 REX
2.11.08, 10:26 Uhr

Jau das habe ich auch mal getestet- 1a wirklich;)


#19
11.11.08, 18:19 Uhr

wow,hat verdammt super funktioniert.hätte ich ganz ehrlich gesagt nicht erwartet.in meiner badewanne ist das wasser überhaupt nicht mehr abgelaufen und nach dieser aktion läuft alles wieder wie geschmiert!!:)
dankeschön!


#20 Julia
21.11.08, 11:05 Uhr

Toller Tipp! :-(
Das einzige, was bei mir passiert ist, ist, dass die Flasche nun kaputt ist.


#21 Thomas
30.11.08, 17:03 Uhr

Gibt's eigentlich Saugglocken bei Aral? Falls nicht, wäre ich ohne diesen super Tipp echt aufgeschmissen gewesen.
Habe gerade (an einem Sonntag) den Abfluss meiner Dusche wieder frei bekommen!!


#22 frau specht
8.1.09, 09:21 Uhr

hat bestens funktioniert! vielen dank!


#23 sogehts
25.1.09, 18:15 Uhr

Trick angewendet, PROBLEM: Das Waschbecken hat unten links und rechts Abflusslöcher. Pümpel besorgt, gleiches Problem: Ich hab' nur Wasser ins Waschbecklen gepumpt. Löcher unten abgedichtet, aber es ging immer noch nix. LÖSUNG: Sifon etc. abschrauben, volle PET Flasche direkt ans Rohr in der Wand halten (mit Lappen abdichten) und Wasser hin und her 'pumpen'. Mit der Zeit spült sich Dreck in die Flasche. Nach der dritten Flasche war die Verstopfung weg! :)


#24 Chris
27.1.09, 20:50 Uhr

Super Tipp, danke!
Allerdings muss man wirklich darauf achten, den Überlauf dicht zu machen (einfacher Glitzi-Schwamm reicht *G*).


#25 fridolin
28.1.09, 23:44 Uhr

Super Tipp, hat prima funktioniert ohne den Überlauf abzudichten. Habe vorher schon Backpulver, Geschirrsalz usw. probiert, hat nicht funkioniert. 2mal kräftig gedrückt es hat kurz geblubbert fertig. Danke!


#26 dave
12.2.09, 15:48 Uhr

echt super. danke


#27
2.3.09, 18:15 Uhr

grandioser tip, hat super geklappt, danke!!!


#28 suave
9.3.09, 16:29 Uhr

genial!!!
als erste hilfe mit sicherheit die einfachste methode


#29 angela
14.3.09, 19:08 Uhr

astrein !!!!! super kann ich nur jeden empfehlen der nix anderes zuhause hat echt super


#30 Hans
24.5.09, 21:02 Uhr

Optimaler Tipp, super


#31
27.5.09, 01:05 Uhr

Oh weh oh weh, den sichtbaren Überlauf hab ich natürlich erst abgedichtet, allerdings hat mir keiner gesagt, dass unten rechts auch noch ein Loch ist... also gepumpt und gepupmt und plötzlich wunder ich mich, wieso es auf meine Füße tröpfelt!!! Bis ich das Loch erstmal gefunden hatte, stand schon das halbe Bad unter Wasser! Nachdem ich auch dieses Loch verstopft hatte, versuchte ich es erneut, doch der Abfluss ist noch immer verstopft. Während ich hier schreibe, läuft wahrscheinlich noch immer der Rest des Wassers aus dem kleinen fiesen Loch in den Eimer darunter. Prima...


#32
5.11.09, 22:08 Uhr

super genialer Tipp. hatte zuerst auch einige Zweifel, ob das funktioniert aber nach ewigen hin und her hab ich nun endlich den abfluss wieder sauber und das wasser fließt endlich wieder richtig ab....*daumenhoch*


#33
13.12.09, 03:36 Uhr

echt geiler tip


#34 Erleichtert
4.1.10, 11:57 Uhr

Super!!!! Danke vielmals dafür! Kannte ich noch nicht und hatte keinen Pümpel oder wie das Ding heißt zur Verfügung. Hat hervorragend funktioniert und hat mir 'n Haufen Geld gespart, denn ich war kurz davor einen Klempner zu rufen.


#35 Leemlugilu
24.3.10, 14:19 Uhr

Hat super geklappt, nachdem Backpulver mit Essig versagt haben !!!

+1
#36 Meloo
6.9.10, 16:16 Uhr

oi, sehr geil.

2 Flaschen teuren Markenreiniger rein gekippt über 2 Nächte, kein Erfolg, kurz vor Klempner rufen gegoogelt und den Tip hier angewendet und siehe da, es wirkt!!

Überlauföffnung mit Schwamm verschlossen, mit 1 Liter Falsche (1,5 war zu unhandlich) in immer kürzeren Abständen gesaugt und gepumpt und siehe da, ne Minute später ein fieses gurgeln und Dinge, die ich nie im Waschbecken sehen wollte und frei wars :-)

D A N K E


#37 Crazyinlove
19.10.10, 12:53 Uhr

der tipp ist echt supper ^^
voll viel hat nicht so gehohlfen und nun (: alles wieder supper


danke schön (:


#38 Sara22
19.10.10, 17:13 Uhr

Ahh...tausend Dank.Ich bin fast verzweifelt,habe schon alle Chemie Mittelchen probiert,nix hat funktioniert.Und der Tipp mit der Flasche (kannte ich nicht) ist Gold wert.Besser als jede Chemie..;) Danke Danke


#39 jean1952
17.11.10, 14:01 Uhr

Hallo! Super Tip!
Nachdem sich 2 PET-Flaschen dermaßen deformiert hatten, dass sie nicht mehr brauchbar waren, habe ich es mit einer leeren Waschmittel-Gelflasche versucht.
Hat sofort funktioniert. Die breite Ausflußöffnung der Waschmittelflasche passt haargenau in die Abflußöffnung. Dadurch ist ein zusätzöiches Abdichten um die Flaschenöffnung nicht mehr erforderlich.

+1
#40 Tubefan
1.1.11, 20:41 Uhr

Ist schon eingehend kommentiert: der Trick hilft nur, wenn man das Überlauf-Loch auch abdichtet, sonst kommt die Brühe einfach nur darüber raus...


#41 literatin
2.1.11, 10:05 Uhr

Das ist ja toll.............. gut gemacht !


#42 nahil
5.3.11, 09:44 Uhr

also ich glaub das nicht,dass bei starker Verstopfung das funktioniert hat.ich hatte das Problem vor ca. zwei Wochen habe alles,aber auch wirklich alles ausprobiert sämtlich Rohrfrei-Mittel stundenlang mit Sauger(das normalerweise das sicherste ist)
was mit meinen Nerven am Ende.habe dann den Klemtner angerufen,der ist mit der Elektrischen Spirale durch den Wiederstand im Rohr durch,und offen war es wieder.
Jetzt habe ich einen super Abfluss in Waschbecken und im Bad.


ubuser
#43 ubuser
5.3.11, 09:55 Uhr

@nahil es interessiert glaube ich niemanden, dass Du den Klemptner hast kommen lassen.
Ich finde das jedenfalls einen guten Tipp. Danke


#44 Schnuff
5.3.11, 11:23 Uhr

....bei all Euren Versuchen...habt Ihr dabei auch den Syphon mal sauber gemacht?(Das Knie unter dem Waschbecken).Nicht den Eimer darunter vergessen!

+1
#45 bea66
5.3.11, 16:53 Uhr

ich hatte heute im Bad das Problem und habs gleich ausprobiert. Klappt super! Vielen dank für den Tip


#46 nomisum
6.6.11, 21:20 Uhr

heute abfluss bis in die unerreichbarkeit (in die wand/fallrohr hinein) verstopft. alles probiert, von heißem wasser, selbstgebastelter drahtspirale bis rohrreiniger. dann fragmutti-gepömpelt und tatsache hats geklappt! rohr ist frei, WG ist glücklich.


#47 msa
26.1.12, 23:02 Uhr

wasserbecken ist seit heute morgen verstopft gewesen, und ich hab natürlich keinerlei hilfsmittel (also pümpel oder rohrfrei) hier... also gegooglet, frag-mutti gefunden, problem gelöst :D

hat zwar den ganzen schmock vom überlauf rauskatapultiert, aber egal, das rohr war noch 2 pumpungen frei.


wellness_pur
#48 wellness_pur
23.9.12, 19:39 Uhr

Habe den Tipp rein vorsorglich abgespeichert. Super Idee!. Ich habe das Abflussrohr beim Reinigen ab und zu mit dem Putzlappen zugestopft, wieder rausgeholt, wiederholt und danach lief das Wasser wieder besser ab.
Danke, für den Tipp, er beruhigt, da sowas ja immer zu einem ungünstigen Zeitpunkt auftritt.

+1
#49 Masu_x3
30.9.12, 10:54 Uhr

Klappt super :)


#50 dorie-lee
19.10.12, 13:32 Uhr

Habe alle Tipps im Forum ausprobiert - nur dieser hat geholfen!!!!!!

Ich bin dir so dankbar!!!!!!!!!!!!!!!!!!


#51 yay
9.12.12, 22:59 Uhr

Ich habe mich extra hier angemeldet um diesen Tipp zu kommentieren. Seit zwei Tagen mühe ich mich mit Rohrreinigern etc. ab. Das Wasser stand bereits im Waschbecken & ich war am verzweifeln. Dein Tipp hat in sekundenschnelle dafür gesorgt, dass das Wasser wieder abfließt. DANKE DANKE DANKE !

+1
Timmi-55
#52 Timmi-55
9.12.12, 23:13 Uhr

Um das Loch abzudichten kann man auch, wenn man hat, Kinderknete nehmen.
Einen Ball daraus formen und über das Loch drücken.
Das Waschbecken sollte aber um das Loch trocken sein.

+1
#53 NaddyIra
23.12.12, 04:12 Uhr

Hätte nicht gedacht das das wirklich funktioniert aber die Verstopfung war sofort komplett weg. SUPER! und ganz ohne Chemie ;D


#54 swissnic
2.2.13, 22:08 Uhr

hatte vieles versucht, denn dusche-abfluss zu entstopfen - dieser tipp hat auf anhieb geholfen!


#55 palic
13.8.14, 12:40 Uhr

Bis vorhin hatte ich auch das Problem, dass das Wasser nicht mehr aus der Sp?le abgelaufen ist. 2-3 mal die Wasserflaschenprozedur durchgef?hrt und jetzt l?uft wieder alles ruckzuck ab, toller Tip !


#56 andyman
16.8.14, 05:46 Uhr

Labens (#3) HAT sehr wohl richtig gelesen! Das mit dem Ueberlauf stimmt. Ueberschrift heisst ja nur "Verstopfung im WASCHBECKEN... loesen". Und was Labens sagt, das stimmt perfekt in der Kueche, da ich dort auch so einen Ueberlauf habe. Im Bad mag es nicht von Belang sein, aber diese verstopften Rohre gibt es eben in der ganzen Wohnung. Deswegen muss halt auch spezifiziert werden, WO genau die Verstopfung ist.


#57 andyman
16.8.14, 09:33 Uhr

Kommentar zum Kommentar: also es spritzt in hohem Bogen! In der Kueche geht es ohne handwerkliche Fertigkeiten u. U. nicht! Unter der Spuele gibt es bei mir ein Mini-Rohr, das oben zum Ueberlauf geht. und das muss ZU SEIN! Dazu musste ich tatsächlich die Manschette abmachen und den Seitenzulauf mit einem kleinen Tuch verstopfen! Sonst waers nicht gegangen mit diesem Trick.

ACHJA: Wer seine Flasche etwas laenger behalten will: volle Kanne REINBLASEN! Dann loest sich das Zusammengequetschte wieder, und man vermeidet es, dass sich Risse bilden und die Flasche ggf. dann unbrauchbar wird.



Frag-Mutti.de übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.