Waffeln aus dem Supermarkt wie selbst gemacht

Hier mal ein Tipp, wie man die Waffeln aus dem Supermarkt mal ein "bisschen" aufpeppen kann:

Die Waffeln auf niedrigster Stufe etwa 30 - 40 Sekunden (oder länger) in den Toaster. Es riecht so, als ob man frische Waffeln gebacken hat, und so schmecken sie auch. Am besten die Waffeln noch warm genießen. Ich mache das immer und es schmeckt einfach LECKER.

 
Eingestellt am 1.11.2010, 20:44 Uhr
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von 13 Stimmen

Kommentar schreiben

Anzeigen
Kommentare (17):
#1 sissili

für kleine familien oder einzelpersonen auf jeden fall eine tolle alternative zum selberbacken.danke für deine tolle idee.

3.11.2010, 08:17
#2 avenny

Jo, mach ich genau so.
Und wenn's dann noch n bisken gehaltvoller sein darf:
einen Klecks Marmelade drauf verteilen und mit z.B. Sprühsahne verzieren.
Leckerer Minikuchen.

3.11.2010, 08:23
#3 sissili

oder einfach apfelmus aus dem glas dazu,die sprühsahne natürlich nicht vergessen.es gibt auch eierlikör-oder schokosahne.

3.11.2010, 10:05
Ribbit
#4 Ribbit

Ich dachte, die gekauften Waffeln muss man immer im Toaster aufbacken? sonst sind die ja total pampig.

Aber Leute, kauft euch keine Sprühsahne mit Schokogeschmack drin.... argh... bitte...! :-D

3.11.2010, 10:29 +1
#5 Jungspund

Für mich kommt das nicht in Frage.
Mir ist nicht klar, warum manüberhaupt Fertigwaffeln kaufen sollte?
Es gibt doch kaum etwas simpleres und schnelleres, als frische Waffeln herzustellen?

3.11.2010, 13:38 +3
#6 Craban

Nicht jeder hat ein Waffeleisen *anmerk* Ich hab auch keins, und einmal im Jahr überkommt mich die Unbändige Lust auf Waffeln. Da greif ich dann auch schonmal zum guten alten Convi.

3.11.2010, 15:20 +1
#7 sissili

es gibt doch auch noch single,die möchten ab und zu mal zum nachtisch oder zum kaffee eine waffel essen.da sind die fertigen doch eine gute alternative.okay???

3.11.2010, 16:42 +1
#8 Icki

Klassiker-Tipp, gehört hier her.

4.11.2010, 10:32 +1
#9 Schneckenkessy

Mensch, dass ich darauf noch nicht gekommen bin *vordenKopphau* - super Tipp!!

7.11.2010, 13:46
Agnetha
#10 Agnetha

an einem verregneten Sonntag ganz viele Waffeln selber backen, einfrieren und dann wie im Tip beschrieben verfahren

8.11.2010, 17:31 +4
#11 HoneyBee

Danke für die vielen Postitiven Antworten;)

1.3.2011, 16:39
Schnuff
#12 Schnuff

@Jungspund: Wenn man denn ein Waffeleisen hat.......

10.4.2011, 11:58 +1
#13 Ditoblubb89

Ich habe auch kein Waffeleisen aber ein Sandwitchmaker funktioniert auch prima. Die Waffeln sehen zwar anders aus aber schmecken genauso gut =)

11.4.2011, 21:02 +1
#14 cassymaedchen

Heiße Waffeln mit Kirschen und Sahne drauf= Hmmmmm, lecker
passt auch sehr gut.

12.2.2012, 23:56
Erdhexe
#15 Erdhexe

Der Tipp, die fertig gekauften Waffeln zu erhitzen, ist schon ganz gut, ob jetzt im Toaster, der Mikrowelle, oder dem Backofen. Sie verlieren dadurch das krümelig-bröselige Mundgefühl und bekommen eine ähnliche Konsistenz wie selbstgebackene Waffeln.
Allerdings finde ich die gekauften Waffeln widerlich süß, meine selbstgemachtgen würde ich niemals so stark süßen, dafür dann aber lieber mit Vanille und/oder Zimt aufpeppen. Aber das ist natürlich Geschmackssache - wer es so süß mag, für den ist es ein sehr guter Tipp!

17.4.2012, 18:13 +2
#16 LydiaB

@Erdhexe:
Ihr könnt alle noch nie richtige Waffeln gegessen haben, denn dann würdet ihr verzichten und euch ersatzweise einen schnellen leckeren Pfannkuchen im Schüttelbechen zaubern . 5 Min Arbeit die ich mir wert bin für mich zu investieren .

11.9.2012, 02:01
xldeluxe
#17 xldeluxe

Der Tipp ist doch völlig ok.
Ich denke, er ist nicht an uns "alten" Hausfrauen/-männer gerichtet, die sich jahrelang durch Rezepte gewühlt haben.......
Natürlich sind selbstgemachte Waffeln ein ganz anderes Kaliber, aber nicht jeder hat ein Waffeleisen oder die Lust, Waffeln zu backen.
Also ist der Tipp durchaus ok und empfehlenswert!

24.10.2012, 22:34 +3

Frag-Mutti.de übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.