Rezept: Windbeutelkuchen mit Sauerkirschen

Wenn du einen fertigen Biskuitboden nimmst, dauert der Kuchen nur knapp eine halbs Stunde.

Du brauchst: 1 Glas Sauerkirschen, 1 Pckg. gefrorene Windbeutel, 2 Päckchen Vanillepudding, 2 Pck. Sahne und 1 x Schmand.

Zuerst lässt du die Sauerkirschen abtropfen und kochst den Vanillepudding und lässt ihn etwas abkühlen. Du nimmst dann in der Zwischenzeit den Biskuitboden, machst einen Tortenring drum und legst die gefrorenen Windbeutel und einen Teil der Sauerkirschen oben drauf. Dann kommt der abgekühlte Pudding drüber. Dann schlägst du die Sahne sehr steif und vermischst diese mit dem Schmand. Das kommt dann auf die Puddingschicht. Das ganze kannst du noch mit ein paar Sauerkirschen und Kakao verzieren und ab in den Kühlschrank. Fertig ist der Kuchen! Habe das Rezept von einer Arbeitskollegin ist echt super lecker.

 
Eingestellt am 25.2.2012, 21:06 Uhr
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von 12 Stimmen

Kommentar schreiben

Kommentare (6):
#1 Die_Nachtelfe
28.2.12, 01:50 Uhr

Von wem auch immer das jetzt stammt... danke fuer dieses wunderbare Rezept fuer alle, die genau so faul (oder - nett ausgedrueckt - gemuetlich) sind wie mein Wenigkeit ;)
Laesst sich sicher auch mit anderen Obstsorten machen.

+3
maxim2000
#2 maxim2000
28.2.12, 07:34 Uhr

Eignet sich prima für die schelle "Backküche".
Danke an 'Unbekannt'.


#3 Wintersonne234
28.2.12, 08:10 Uhr

Das ist ja mal ein Superrezept - meine Kinder sind Windbeuteljunkies....


mops
#4 mops
28.2.12, 11:47 Uhr

Das ist ja mal ein Top-Tipp! Für so "zeitsparende" (sprich faule) Bäckerinnen wie mich ist das Rezept wie gemacht!

+1
#5 mamoky
28.2.12, 12:00 Uhr

"wäääääh",
ich komm mit dem Ausprobieren der Rezepte nicht mehr hinterher, alle so superlecker schon wenn sie nur beschrieben werden.

Wird sobald wie möglich ausprobiert!
Danke an Unbekannt und liebe Grüße!


Aschenbrödel
#6 Aschenbrödel
29.2.12, 19:36 Uhr

Das ist aber nicht die Windbeuteltorte wie ich sie esse? Meine Schwester backt immer eine. Bin mir nicht sicher, ob die das ist. Kann sie im Moment nicht fragen, da sie im Urlaub ist. Ich werde diese auf jeden Fall probieren. Hört sich super lecker an. Ich glaube, das Rezept ist doch anders als ich es kenne?!



Frag-Mutti.de übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.