Zahnbürste zum Schuhe putzen

Schon mal Schuhe mit einer Zahnbürste geputzt? Damit kann man(n) wunderbar die feinen Fugen von festgesessenem Staub und Schmutz befreien.
TIPP: Die alte Zahnbürste ist meist besser als eine Neue, denn die Borsten sind in der Regel weicher als bei einer neuen.
Und als Putzmittel? Wasser und eine milde Seife sind meist das Beste, da Schuhwerk in der Regel Leder ist und Leder ist ja eigendlich eine Haut.

Und wenns glänzen soll, probier mal Silikonöl/spray aus. Hab ich bei meinen schwarzen Lederschuhen gemacht und bin absolut zufrieden damit. Einfach auf einen weichen Lappen sprühen, die Schuhe damit einreiben und etwas polieren - fertig. Und bleibt auch lange sauber, denn Silikon ist wasserabweisend...

Aber Vorsicht, nichts von dem Silikonöl/spray auf die Sohle bringen (Rutschgefahr).

Von bytewarrior
 
Eingestellt am 20.1.2004, 12:14 Uhr
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von 29 Stimmen

Kommentar schreiben

Kommentare (9):
#1
17.3.04, 13:37 Uhr

Leder ist tote Haut, die nicht mehr nachgefettet wird. Mit Seife machst du das Leder brüchig und Silikon mag schick aussehen, ist aber der Todesstoss fürs Leder. Nimm Sattelseifenschaum zum Reinigen, wenn es denn unbedingt sein muss und fette das Leder gelegentlich ein.


#2
3.6.04, 18:02 Uhr

Silikonspray macht das Leder kaputt, da es die Poren versiegelt. Das Leder trocknet dann aus. Zum Imprägnieren nehme ich nur Lederwachs. Das enthält auch Öle, die das Leder geschmeidig halten


#3
23.9.04, 12:04 Uhr

hab es ausprobiert.-ist klasse


#4
6.12.04, 08:50 Uhr

würde ich nicht bei Leder machen, außerdem bekommt die Zahnbürste dadurch so einen fahlen Beigeschmack...!


#5
25.1.05, 08:40 Uhr

Die Sohlen der Schuhe reinige ich mit einer Zahnbürste, das Leder mit der Innenseite einer Bananenschale. Anschlißend poliere ich mit einem weichen Tuch nach. Wie neu!


#6
16.9.05, 14:10 Uhr

Und dann mit der Schuhbürste die Zähne putzen, oder wie?


#7 bienenwachs.schuhcreme.rockt
16.3.06, 21:24 Uhr

Silikon ist schlechr für Leder. Wird das Leder einmal damit behandelt, kann es kein Fettmehr aufnehmen und trocknet aus.


#8 Skazi freak
10.11.08, 12:35 Uhr

wie kommt ihr nur auf die idee die zahnbürste danach zu benutzen ich meine keuchtet doch jeden ein das man eine schon vorher ausrangierte nimmt...... tztzt:)


#9 albert-office
28.2.10, 11:00 Uhr

Lederbalsam mit Bienenwachs mit dem Zeigefinger auftragen und anschließend mit einer weichen Roßhaarbürste bearbeiten. Ob Schuhe-Lederhosen-Lederjacken immer ein glänzenden Effekt



Frag-Mutti.de übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.

Dieser Tipp hat noch kein Bild: Lade ein passendes Bild hier hoch und gewinne einen 10€-Amazon-Gutschein!
Wir haben 111 Produkttester ausgesucht, die über 600 Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit testen!