Rezept: Zucchinisalat süß-sauer

Bei uns wird heute wieder gegrillt. Und da fiel mir ein, dass ich den Zucchinisalat hier mal zum Besten geben wollte. Der wird hier immer gern gegessen. Sind wir eingeladen, sollen wir íhn immer mitbringen. Das Rezept ist für eine sehr große Menge. Wenn weniger benötigt wird, könnt ihr ja einfach die Zutaten entsprechend runterrechnen.

Man nehme:

3 kg Zucchini
500 g Zwiebeln
2 grüne Paprika
2 rote Paprika
1 gelbe Paprika
ca. 410 g Zucker
2 Tassen Essig (5%, wer kräftiger mag 10%)
4 TL Senfkörner
4 TL Salz
1 TL Curcuma (Gewürz, gelbliche Farbe)
2 TL Selleriesalz
etwas Pfeffer
Bohnenkraut und Dill nach Geschmack

Die Zucchini hobeln, Zwiebeln und Paprika in Würfel schneiden. Alles in eine Schüssel, umrühren, fertig. Noch ein Rat: Wir machen den Salat immer einen Tag vorher, damit er schön durchziehen kann. Laßt es euch schmecken.




Von Mudder
*
 
Eingestellt am 20.8.2011, 10:24 Uhr
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von 6 Stimmen

Kommentar schreiben

Kommentare (4):
#1 dorle
22.8.11, 18:53 Uhr

Hört sich ja gut an, aber 400 gr. Zucker? Ich werde statt dessen einen süßen Balsamico-Essig nehmen.

+2
#2 Susa87
22.8.11, 19:00 Uhr

hört sich gut an... Zucker kann ja jeder so viel nehmen, wie es ihm beliebt...
Es gibt ja gerade so viel Zucchini, da bin ich froh über so tolle Ideen!

+2
lorelei
#3 lorelei
22.8.11, 19:30 Uhr

Der Salat hört sich sehr lecker an. Genau das richtige, bei meinen zu vielen Zucchinis. Werde ich mal in einer kleineren Menge noch für Morgen vorbereiten. Werde aber auch die Zuckermenge deutlich reduzieren. Oder auch wie Dorle süssen
Balsamico Essig nehmen. Schreibe dann Morgen wie er geschmeckt hat.
Also vielen Dank und noch schönen Abend.
Und speichern werde ich auch gleich noch das gute Rezept

+1
#4 donnawetta
23.8.11, 15:29 Uhr

Möglicherweise kann man problemlos Zucker sparen, wenn man auch die Essigmenge verringert und das Dressing statt dessen mit einem Schluck Mineralwasser streckt? Ich werde den Salat auf jeden Fall mal ausprobieren! Danke für das Rezept!

+1

Frag-Mutti.de übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.