Fünf Minuten Kuchen aus der Mikrowelle
2

5-Minuten-Mikrowellen-Kuchen

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Unangemeldeter Besuch? Kein Kuchen da? Hier ist die Lösung!

Man nehme

Zubereitung

  1. Die Zutaten zu einem Teig rühren (Schneebesen reicht) und dann in eine Silikonform oder Glasschüssel füllen.
  2. Für 5 Minuten bei Maximalleistung (bei mir sind's ca. 900 Watt) in die Mikrowellen und schon ist der super leckere Besucherkuchen fertig.
  3. Natürlich ist der Kuchen variabel... kleine Dose Mandarinen etc., dann verlängert sich allerdings die "Backzeit".

Viel Spaß damit. P.S. Bevor Ihr das Rezept in der Luft zerreißt... ERST probieren, DANN meckern! :o)

Von
Eingestellt am

76 Kommentare


#1
29.5.06, 17:29
Kein Mehl?
#2 -saubär-
29.5.06, 17:29
ich will nich meckern, ehrlich! hab nur ne frage: kommt da kein mehl rein oder so?
#3 kiwi
29.5.06, 17:37
das hört sich wirklich komisch an!
habe leider keine mikro, bin aber auf kommentare gespannt!
-1
#4 Poldi
29.5.06, 18:07
mikrowellenkuchenrezepte gibts hier bessere als das da oben :-p
#5 Flodo2002
29.5.06, 18:13
Wie viele dag Haselnüsse? Es gibt verschienen große Tüten.
#6
29.5.06, 18:31
gemahlene Haselnüsse ersetzen das Mehl.
und standardgrösse ist meistens 200 gramm von den tüten, passt von der menge her zum rest.
im zweifelsfall immer aldi-grössen nehmen, das meinen die meisten beim rezepte schreiben :-)
#7 angel
29.5.06, 19:04
irgendwie klingt das komisch. wird der kuchen nicht ziemlich klein??? ich werde es aber mal ausprobieren :-)
1
#8 Chormieze 23
29.5.06, 22:16
Schmeckt total ekelig, klebrig und nur nach nuss, bäh!!!!!!!!
#9 Navina
29.5.06, 23:06
kuchen brauch ne leckere kruste sry^^... hab sowas schon mal gemacht und darf sich nicht kuchen schimpfen
#10 Think
30.5.06, 03:40
Von der Zusammensetzung des "Teigs" würde ich das eher in eine gefettete Pfanne hauen und anbraten.
#11 Hado
30.5.06, 08:17
Früher, als ich noch Kuchen gegessen habe, hab ich mir öfters mal n Stück vom Bäcker geholt.
Das hat so bäh geschmeckt, wie sich dieses Rezept anhört.
2
#12 shyla
30.5.06, 08:34
Wie zu erwarten war...anstatt den Kuchen erst mal auszuprobiere, erst mal nöhlen...

Für die, die den Kuchen dennoch ausprobiere...er SCHMECKT tatsächlich!

Es wird KEIN Mehl für diesen Kuchen benötigt und im Normalfall sind ca 200g Nüsse in einer Tüte!
#13 Navina
30.5.06, 12:12
Irtum... ich z.b. hab sowas schon ausprobiert.
Jeder,der mal selber ´nen schönen Nusskuchen gebacken hat und dann sowas essen soll... na ja...
#14 JULIE GREECE
31.5.06, 21:01
also ich habs versucht aber noch ne halbe tasse mehl dabei .schmeckt ganz okay...aber wenn man mal bock auf nen schnellen kuchen hat ists super
1
#15
5.6.06, 12:15
Warum meckern eigentlich die meisten erst mal.
Es macht irgendwie keinen Spaß mehr was vorzustellen.
Erst mal nur Gemecker.
christiane
#16 Maja2609
6.6.06, 12:30
Also, ich hab gestern spontan nach dem Lesen des Rezeptes und da ich sowieso zum Kaffeetrinken bei Freunden eingeladen war, den Kuchen schnell gemacht (hatte aber nur gemahlene Mandeln da). Resultat: suuper - nur zu empfehlen, geht ultraschnell, schmeckt GUT und war auf jeden Fall besser als die gekauften, die meine Freunde da hatten - zum Schluss haben sich alle auf meinen Kuchen gestürzt. Also ich find das Rezept genial und werd jetzt immer gemahlene Haselnüsse und/oder Mandeln da haben.
Man kann ja auch, wem die Kruste fehlt, einen einfachen Guss drüber machen.
#17 yasse
12.6.06, 21:26
super
#18 Valerie'
15.6.06, 21:38
c'est bon.(Je pense.)
1
#19 anne
17.6.06, 22:18
ich bin sehr überrascht. der Kuchen ist toll
#20 Ulrich
17.6.06, 23:45
Shyla,
dein Rezept erinnert mich an die Schwedische Mandeltore die es bei Ikea im Restaurant gibt und die sehr beliebt ist. Dort ist aber auch Butter mit enthalten. Funktioniert dein Rezept auch mit der Zugabe von Butter?
#21 shyla
18.6.06, 16:49
Ulrich,d azu kann ich leider nichts sagen...hab ich selber noch nicht ausprobiert. Aber ich könnte mir vorstellen, daß der Kuchen unter Zugabe von Butter vielleicht nicht ganz so fest wird?!...Hat hier jemand einen guten Tip?

Aber ich finde es schöne, daß nach dem ganzen Genöhle auch mal positives Feedback kommt.
1
#22 Chris
26.6.06, 19:56
... Unglaublich. Nachdem ich das gelesen habe, bin ich direkt in den nächsten Supermarkt, habe mir MANDELN geholt (Igitt, haselnüsse ;) ) und das ganze ausprobiert... Was soll ich sagen? Ich bin baff. Habe auch gleich die richtige Form gegriffen... 0,9 - 1 Liter ist die optimale Grösse. Und für 3 - 4 Personen reicht es allemal ;) Super Rezept!
#23 Maja2609
1.7.06, 17:29
hier bin ich nochmal: hab heute den Kuchen wieder gemacht, diesmal mit Haselnüssen und einem Schokoguss und ich muss sagen, wenn man Schmacht auf Kuchen hat, geht das ultraschnell und ist ziemlich lecker ;)
#24 annepohle
7.7.06, 22:05
schmeckt auch mit gemahlenen Mandeln
#25 Uta
28.7.06, 16:03
Ich konnte es zunächst nicht fassen. ein Kuchen in 5 Minuten!!! Ich habe das Rezept genau so probiert , es hat geklappt und der Kuchen schmeckt richtig
gut . Vielen Dank für den Tipp.
1
#26 Kliene
24.9.06, 17:33
Hab´s probiert, und noch etwas abgewandelt: noch etwas Rum - Aroma dazu und Vanillezucker. Da meine Mikrowelle keinen Mega - Turbo hat, hat´s ingesamt 8 Minuten gedauert.
Hab dann noch richtig dick Schoko - Guss drüber gemacht und war gespannt wie das ganze Ganze letztendlich schmeckt. Und ich muss sagen: Ich hab ein neues Rezept, find´s grandios und bin immernoch erstaunt, wie super das funktioniert: der Kuchen ist saftig, lecker und schmeckt auch nach zwei Tagen noch richtig gut! Nix mit zu nussig
1
#27 Soly
12.10.06, 16:14
....natürlich ist der Kuchen variabel
habe also variert mit
2 Essl. Kakao Pulver , 100 gr Mehl und dann waren es Walnüsse , mir ist er gut gelungen und geschmeckt hat er auch sehr gut --- Danke shyla
#28
12.10.06, 16:33
ich hab eine Mikrowellen Gugelhupfform , dahat der Kuchen richtig gut ausgeschaut und es ist so wie Shyla
#29
12.10.06, 16:41
ich hab eine Mikrowellen Gugelhupfform , da hat der Kuchen richtig gut ausgeschaut und es ist so wie Shyla schreibt ---für schnell mal nen Kuchen ,. Da ich zur Zeit in Vorbereitung stecke für unser Sommer -End Fest backe ich schon einige Kuchen vor die man einfrieren kann --da hab ich den "Kleinen" mal schnell so zum Probieren für uns " microgebacken " Und das nächste Mal mit Schokoglasur
#30
19.10.06, 20:35
Ich hätte es nicht für möglich gehalten, aber der Kuchen gelingt tatsächlich in der Microwelle. Ich bin vollkommen begeistert!
#31 Adriana
16.1.07, 13:41
Meine Tochter backt den auch immer alleine und geschmeckt hat er bisher allen.

Adriana
#32 nochmals Adriana
16.1.07, 13:48
Einfach noch nen Schokoguß darüber - schneller "richtiger Kuchen" ersatz.
Tip: schmeckt auch statt Haßelnüssen mit
-Mandeln
-Kokosflocken
-oder auch 180g Haferflocken(vorzugsweise kurz angeröstet, evtl mit Zucker

dann nen Guss drüber und anderen und sich selbst mal ne schnelle freude machen.
die kleine Silikonform von nem bekannten "Plastikschüsselverkäufer" eignet sich dazu bestens von der größe her.
#33 rAzBoK
26.1.07, 16:12
naja ist nicht mein ding,allerdings habe ich ihn auch mit mit mandeln gemacht und ohne waage für zucker.Aber ich denke für den der es eilig hat ist es bestimmt etwas ;o)
#34 shyla
26.1.07, 16:14
HONEY, wenn Du net backen kannst..laß es nicht an meinem Kuchen aus....ICH werde DIR meinen Kuchen gerne persönlich backen und ihn Dir heiß servieren!
#35 Reibeisen
14.3.07, 17:03
Hab gerade das Rezept entdeckt und sofort gebacken.
Hui....klasse.
Der Kuchen schmeckt schön nussig und ist unheimlich locker.
Ich hab ihn noch mit Kuvertüre überzogen und mit Mandelstiften verziert.
Diesen schnellen Nusskuchen kann man getrost seinen Gästen anbieten.
Klasse....Applaus :-)
#36
10.4.07, 17:07
geht einfach und schnell und kostet nicht mal 1 euro also stundeden leg los
#37 shyla
18.5.07, 18:04
Danke Reibeisen!
Werde den Kuchen morgen auch mal wieder machen...mit dunkler Kuvertüre und bunten Streuseln verziert.
#38 loumik
5.9.07, 21:35
kaum zu glauben, aber wahr... ich habe das rezept gestern gelesen und heute ausprobiert, sieht nicht unbedingt lecker aus---schmeckt aber super. werde ich auf jeden fall noch mal machen.
#39 Bianca
10.9.07, 10:55
hätte ich nicht gedacht, aber super gut!!!
#40 shyla
14.9.07, 16:27
Lecker sieht es aus, wenn noch etwas Schokokuvertüre und Smarties darauf verteilt werden. Der Hit auf jedem Kinder-Geburtstag :o)
#41 Katty
9.10.07, 11:50
habe grad den kuchen gegesse. Habe ihn aber einwenig verändert. War eigentlich ganz lecker bis auf einen klumpen von Backpulver gebissen habe. Werde ihn dann doch mit der maschiene verrühren.
Ich habe ihn aber so gemacht :
4 eier gr. M, 200g mehl, 80g zucker, 3el kakaopulver 1tl backpulver, einwenig vanillezucker, und zerflossene butter.
Habe den kuchen dann in scheiben geschnitten so wie brot und habe butter oder zucker oder nutella draufgestrichen.
#42 shyla
27.10.07, 10:26
KATTY: Der Kuchen hat aber dann wenig mit dem eigentlichen Rezept zu tun...wo sind die Nüsse?
#43
30.10.07, 13:05
klingt interessant! werd ich demnächst mal ausprobieren!
#44 maus
2.12.07, 21:23
ich finde den kuchen super toll, denn er ist einfach in der Zubereitung und ich finde ihn sehr lecker .
super idee!
#45 ********
13.12.07, 20:58
wenn der Kuchen so legga is wie du.. dann kann er ja nur schmecken... *fg*
#46 sandy
26.12.07, 14:04
schmeckt doch super!
#47 KuchVersuch
12.4.08, 12:18
Nach dem ganzen gejammer von diesen Leuten war ich zunächst skeptisch, aber habe mal versucht diesen Kuchen zu garen, von Backen kann man ja in einer Mikrowelle nicht so richtig sprechen. Also zunächstmal geht das zubereiten denkbar einfach. Alles Mischen, fertig. Das Garen war natürlich auch kein Problem.

Der Kuchen riecht nicht so wirklich wie Kuchen, eher wie eine Eierspeise. Das gab bei mir gleich schonmal ein paar Minuspunkte. Aber nach dem ersten Bissen war ich echt überrascht, dass er so lecker war! Meine Freunde fanden den auch ganz toll, und die sind eigentlich recht verwöhnt, was guten Kuchen angeht. Eben habe ich nochmal einen gemacht, der neben den Grundzutaten noch 3 EL Kakaopulver und eine drittel Tafel geschredderte Schokolade enthält und DER riecht auch toll.

Viele Dank für dieses tolle Überraschungsrezept, den Kuchen werden wir hier im Büro und auch sonst, öfter mal machen!
#48 Corinna
29.8.08, 11:38
Ich find den Kuchen super! Geht schnell und das rezept kann nach belieben verändert werden.
#49 soco
19.9.08, 17:34
sehr gut shyla!
#50 Drachenlady81
23.10.08, 18:04
Also mal ehrlich, ich bin froh das ich auf diese Seite zugreifen kann! Und für den Tip mit dem Microwellen-Kuchen bin ich voll dankbar. Da hat meine liebe Schwiegermutti mal nichts zu meckern wenn sie unangemeldet vor der Tür steht und meint das ich nichts auf die Reihe krieg. Da kann ich ihr schnell den Mund mit diesen Kuchen stopfen ;o)
#51 shyla
27.10.08, 20:24
Ein wenig dunkle/helle Kuvertüre drauf. vllt noch ein paar Gummibärchen drauf und schon zauberst Du ein Lächeln ins Gesicht der SchwieMu *zwinker*.

Freut mich daß doch einige Leute dankbar für schnelle und genießbare Tipps sind! :o)
#52 Corinna
3.1.09, 13:10
Hallo!
ich habe soeben einen Kuchen in der Mirkowelle gebacken!! In 6 Minuten und hat super funktioniert!!
#53 KUCHENFREUND
9.3.09, 16:50
der KUCHEN IST SOOO LECKER; ich mache den auch sehr oft..super schnell und die zutaten hat man immer im haus. wirklich ein prima rezept :)
#54 tja wüsstet ihr wohl gern^^
13.3.09, 16:39
Ich mach den Kuchen öfters, schmeckt echt gut und geht superschnell!

Kann ich nur empfehlen!
#55 Fubi
28.3.09, 16:46
ne, also kein mehl funzt aba 1a echt genial:)
#56
20.4.09, 18:42
ich hab es probiert schmeckt echt super !!
#57 NA ICH
30.7.09, 17:34
bei mir hat der kuchen viiiiiiiiiiiiiiiiel länger gedauert
#58 die maddi & das fabi
27.8.09, 16:31
weltklasse =) + ein minibisschen rum ... liebe!
#59 Anonym
15.9.09, 20:42
hey,
hört sich echt gut an aber eine frage wäre da noch wie viel mehl muss man denn verwenden?
#60 Monamour
20.10.09, 16:05
also ich finde diesen kuchen echt prima! hab ihn shcon oft gemacht,wei ler so schnell geht. meine freunde finden ihn auch alle klasse. er ist schön saftig und man kann ihn gut auch ein paar tage liegen lassen.schmeckt einfach IMMER!
ich habe noch nie einen kuchen gesehen,der so einfach und so schnell zu machen ist und der dabei auch noch so super schmeckt. also traut euch und probiert dieses meisterwerk!
danke an das tolle rezept.
liebe grüße MonaMour
#61 Aleksandra
25.10.09, 01:12
Hallo Shyla
es klingt ziemlich interessant dein Rezept werde ihn gleich morgen(heute 01.10) ausprobieren. Bin wirklich gespannt. Lg
#62 shyla
16.11.09, 10:21
@Anonym: Statt Mehl werden die gemahlenen Haselnüsse verwendet :o)
1
#63
15.12.09, 22:22
super tolles Rezept Shyla!! Echt genial...!! UND AN ALLE NÖRGLER: was meint ihr kommt bei raus wenn man ´n Päckchen Nüsse, 2 Eier, etwas Zucker und Backpulver verrührt und es für 5! Minuten in die Mikrowelle gibt? Erwartet ihr ne dreistöckige Schwarzwälderkirschtorte oder wat? Deppen...
1
#64
23.12.09, 01:30
Hab den Kuchen ebenfalls mal gebacken - war neugierig. Ist jetzt natuerlich nicht DER Superkuchen, aber fuer den geringen Aufwand schmeckt er echt gut. Ich kann mir gut vorstellen, dass man auch noch Kakaopulver reinruehren kann. Oder Fruechte: Kirschen, Mandarinen,...
#65 bongtschik
3.1.10, 15:21
hi shyla,
meine Mircrowelle hat nur max. 750 W. Wieviel Minuten muss ich die Massen dann drin lassen?
#66 Lysander
6.1.10, 14:12
super lecker, danke!
Ich habe jedenfalls zusätzlich 5 minuten auf 450 W gebraucht!
#67 Inchen
28.1.10, 08:41
habe dein Rezept gerade gelesen, hatte alle Zutaten im Haus und habe es gleich ausprobiert.
Ist super einfach, schnell und legga. 5 min. sind jaaa so schnell um.
Werde ich jetzt öfter machen, ab und an hat jeder mal ein Hieper auf was süßes.
Danke für diesen Tipp.
Leider ist mein Schneebesen kaputt gegangen, na der war eh schon altersschwach ;-)
Und an die Nörgler: und wieder sind alle anderen Schuld, wenn es nicht so klappt.
LG
Ina
#68
1.2.10, 23:41
Also nach soooo vielen positiven berichterstattungen.. morgen wird backe backe kuchen via micro gespielt... bin gespannt!
#69 Lilimäuschen
8.2.10, 12:34
P.S.---,das ist der BESTE TIPP,den man "Menschen" geben kann.
#70
8.2.10, 20:59
Hat a bisserl gedauert...dafür kann ich nur positives berichten!!! Hab ein paar cranberries hinzugefügt und ich kann nur sagen LECKER! Merci!
#71 DaMuck
5.6.10, 11:20
So nochmal schnell nach dem rezept geschaut und jetztt wird gemicrowellt...
bin mal gespannt was mein frau dazu sagt ;o)
#72 felix
16.8.10, 15:42
ich habe den kuchen gesehen und habe ihn gleich nachgebacken
ist sehr lecket!!!!
schmeckt nur sehr nach nüssen wer keine nüsse mag sollte ihn lieber nicht backen
#73
10.12.10, 22:51
probier ich aus ^^ ich schreib nacher das ergebniss^^
#74
11.1.11, 23:42
hat lustig geschmeckt ^^
#75
26.6.14, 16:55
Der Kuchen ist total lecker und superschnell gemacht wenn überraschend Besuch kommt. ich habe als Glasur alle möglichen probiert war mir aber alles zu süß. Hängen geblieben bin ich schlussendlich bei einer Zimt-Puderzuckerglasur welche gut zu dem Nussgeschmack passt. Dazu vermische ich etwas Zimt mit Puderzucker und ein paar EL warmes Wasser und verteile dies oben und rundherum auf dem Kuchen. Man sieht die "Blässe" auf dem Kuchen nicht mehr und hat dazu einen nicht zuuu süßen Geschmack. Bisher sind alle meine Gäste immer begeistert gewesen. Dass es ein schneller Mikrowellenkuchen ist habe ich erst erzählt wenn ich nach dem Rezept gefragt wurde. Das Staunen über die wenigen Zutaten und die kurze Zubereitungszeit und das alles auch noch ohne Mixer war enorm und großes Lob folgte, was mich sehr erfreute.
#76
15.5.16, 09:22
Mega lecker würde ich sofort wieder machen danke für das leckere Rezept

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen