Abdeckvlies statt Knisterfolie

Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Die billige und hauchdünne Abdeckfolie taugt für Malerarbeiten nicht wirklich: sie zerreißt schneller als man schauen kann und ist sie erstmal voller Farbe, verteilt man jene garantiert überall mit den Schuhen.

Etwas teurer, dafür zig-mal wiederverwendbar ist Abdeckvlies, das aus einem Folienuntergrund und einer Schicht aus Vlies besteht. Das Vlies saugt die Farbe auf und die Folie verhindert das Durchweichen bis auf den Teppich.

Kostet ca. 1,10 EUR pro Quadratmeter und ist jeden Cent wert!

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


#1 redsiggy
13.8.07, 13:40
Dem kann ich nur beipflichten.Geniale Erfindung dieses "Malervlies"
#2
2.6.08, 20:59
wir haben für solche Zwecke Omas alte Bettumrandung - sprich alte Teppiche, saugt deutlich mehr, braucht nur ein bißchen Platz im Keller.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen