Akupressur bei Sodbrennen

Akupressur bei Sodbrennen

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn man mal zu üppig und zu fettig gegessen und man davon Sodbrennen bekommen hat, muss man nicht gleich zu Medikamenten greifen. Rasch Linderung kann man mit diesen zwei Akupressurpunkten verschaffen.

Diese befinden sich einmal unter dem Kehlkopf, nach der weichen Einkerbung, da wo der Knochen vom Brustbein anfängt und einmal wo der Brustkorb aufhört. Diese Punkte mit etwas Druck ca. 2 Minuten massieren oder drücken.

Bei dauerhaftem Sodbrennen sollte natürlich ein Arzt aufgesucht werden.

Von
Eingestellt am
Themen: Sodbrennen

8 Kommentare


1
#1
31.3.15, 19:27
da es bei mir oft vorkommt, kann ich es ja demnächst mal probieren ;)
danke
1
#2
31.3.15, 20:08
Muss ich mal versuchen, wenn ich saure Dinge esse, kommt es ab und zu vor. Hoffentlich fällt es mir dann noch ein :D
1
#3
31.3.15, 21:07
Wenn's funktioniert ein super Tipp! :-)
2
#4
31.3.15, 22:17
Ab und zu habe ich auch Sodbrennen, dann werde ich das mal probieren. Ich bin gespannt, ob es hilft!
1
#5
31.3.15, 22:51
Also bei mir klappt das nicht. Sorry.
3
#6
1.4.15, 11:37
so gestern Abend war es soweit:
es klappte ganz toll
3
#7
2.4.15, 06:11
Muss ich unbedingt mal probieren, Danke für den Tipp!!
Ich bekomme manchmal "überfallartig" Sodbrennen in den blödesten Momenten, neulich zum Beispiel an einer langen Kassenschlange im Supermarkt. Schmerzen, Schweißausbrüche - ich dachte, ich brech gleich zusammen! :(

Als ich noch nicht wusste, wie sich Sodbrennen anfühlt, habe ich mich immer gewundert, weshalb die Leute sich so anstellen wegen "ein bisschen aufstoßen". Jetzt weiß ich, wie sehr es schmerzt..
1
#8
20.4.15, 21:59
Werde ich auf jeden Fall probieren. Ich leide seit Jahren unter chronischem Sodbrennen und muss täglich Tabletten nehmen. Ohne geht bei mir leider gar nicht. Trotzdem kommt an manchen Tagen Sodbrennen. Dann werde ich es mal probieren. Auf jeden Fall Danke für den Tipp.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen