Altbatterien noch weiter benutzen

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Batterien, die für Walkman, Recorder, Diktiergeräte usw. schon zu schwach sind, funktionieren für Wanduhren, Wecker noch sehr lange (bis zu 9 Monate). Wenn ich zu wenig habe, hole ich sie mir vom Supermarkt aus der Altbatterien-Sammelbox kostenlos.

Von
Eingestellt am
Themen: Batterien


21 Kommentare


#1
26.9.05, 09:05
Ganz schön geizig, würde mich schämen im Supermarkt in der Sammelbox nach alten Batterien zu suchen. Soviel kostet ein Päckchen Batterien auch nicht. Gibts sehr günstig überall zu kaufen!!!!!!!!!
#2 Tina
26.9.05, 12:49
Ich find den Tipp ganz gut - zumal die Billigbatterien (z.B. 10 für 1 Euro bei KIK direkt leer sind! Duracel etc. sind doch sehr teuer und auf Joes Idee bin ich noch nicht gekommen!
1
#3 Kalle mit der Kelle
26.9.05, 13:34
Was ist denn daran geizig wenn man Abfall noch weiterverwertet und dabei noch ne Menge Geld sparen kann? Ich brauch nur wenig an Batterien aber wenn ich mehr Verbrauch hätte dann würde ich das auch so machen!
#4 Zoli
26.9.05, 15:23
Das kann man ja schon als Öko-Tipp sehen. Mein Kompliment!
#5 Icki
26.9.05, 16:09
Würd ich aber von abraten, zumindest wenn das eine Uhr ist, auf die ihr angewiesen seid. Häufig merke ich erst bei drei Malen Bus verpassen, dass nicht die Trödelei auf dem Weg zum Bus, sondern die Uhr schuld ist. Denn das fiese ist ja, dass analoge Uhren nicht von jetzt auf gleich zu ticken aufhören, sondern die Sekunden einfach langsamer verstreichen (zumindest bei meiner). Man merkt also nicht gleich, dass sie falsch geht.
#6 M@kk
26.9.05, 21:21
Nicht geizig sondern ökologisch wertvoll! (na gut, ich mach's trotzdem nicht *g*)
#7 Miss T
26.9.05, 21:55
Ich finde die Idee gut, auch wenn ich selbst keine Wanduhr habe.
#8 Else
27.9.05, 19:06
hmm... ich nehm da immer die, die ich sowieso noch zuhause rumfliegen habe.... da brauch ich nicht beim Supermarkt in den schmuddeligen Batteriesammelboxen rumwühlen...
1
#9 Renate
2.10.05, 08:23
Eignet sich an Weihnachten auch gut als günstiger Christbaumschmuck!
#10
3.10.05, 19:55
So mache ich es auch. Die 1.5 V-Batterien nehme ich, wenn sie für andere Geräte zu schwach sind, immer für mein kleines Tchibo-Radio. Dafür brauche ich 2 Stück und das Radio spielt immerhin noch einige Tage oder manchmal sogar Wochen.
#11
6.10.05, 00:48
Empfiehlt sich auch sehr bei 9V-Blöcken. So manches Gerät ist sehr Leistungshungrig, in meinem Fall ein Audio-Effektgerät. Mit der letzten Batterie war dem gerät kein Ton mehr zu entlocken.

Mittlerweile habe ich selbige Batterie seit knapp neun Monaten in der Fernbedienung zu meinem Grundig Fernseher. Läuft immer noch spitze, musste noch nie zwei mal drücken. ;)

Bin ganz schön froh, dass ich die nicht gleich entsorgt habe!
#12 ups
27.12.05, 07:08
Mach ich erfolgreich schon seit Jahren. Übrigens wegen der Uhren: Auch eine gekaufte Barerie wird unangekündigt leer und die Uhr bleibt stehen! Am geeignetsten sind stromstarke Batterien für Geräte mit Motor oä welche für das Gerät leer sind aber nach Liegezeit (Regeneration) für Uhren noch lange tun (bis 3/4 Jahr).
#13 marengo
10.2.06, 16:22
der Tipp ist zwar gut, dennoch fraglich ob man nicht an anderer Stelle besser sparen kann
#14
10.2.06, 22:11
Das ist mal ein guter, ökologisch wertvoller Tip.
-2
#15 Kl
11.2.06, 13:21
Ja ich weiß nicht so!! Batterien im Supermarkt nehmen?? Ich tu die Batterien , wenn sie leer sind in die Mülltonne und kauf mir bei Aldi neue!!
1
#16 mama01
3.3.06, 14:10
@kl: batterien in die mülltonne, na du bist ja der held vom erdbeerfeld oder?
#17 Anubis
14.3.06, 16:07
Hallo kleine Info von mir: Die Batterien von Aldi, sind sehr gut in diesen Dingen, halten lange und sind gar nicht so teuer. :)
#18
15.3.06, 07:43
Stimmt. Es muss aber nicht Aldi sein. 8 Stck Mignon z.B. für 1.99 bei Plus. Die teuren sind zwar etwas besser- allerdings muss man für 5-10% Leistung nicht unbedingt 50-100 % mehr bezahlen.
Man sollte allerdings auf Alkaline Batterien achten. Zink Kohle Batterien taugen nichts- auch wenn man 10 Stck für 0.99 € bekommt.
1
#19 D-Lux
24.6.06, 01:02
Einfach Akkus kaufen, hat man mehr davon
#20
29.6.06, 14:56
Ich würde meine eigenen Batterien
(gekauften) noch wiederverwenden, aber nie im Supermarkt im Müll herumwühlen.
Außerdem sind Akkus noch Umweltfreundlicher und billiger.
#21 prof0815
26.9.07, 13:21
Alte Batterien in Wanduhr oder Fernbedienung kann auch ganz schön teuer werden. Dann nämlich wenn diese ausläuft und der Schaden irreperabel ist!!!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen