Altbiermarinade für Kotletts zum Grillen

Jetzt bewerten:
2,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Super leckeres Rezept, für ca. 10 Kotletts braucht man:

1 0,5l Flasche Altbier (egal was, aber bitte kein alkoholfreies)
1/2 Flasche Tomatenketchup (den aus der Glasflsche von Lidl)
ca. 2 EL Senf
2 Zwiebeln
gemahlener Pfeffer und Salz ruhig kräfig würzen
ganze Pfefferkörner
Wacholderbeeren

So wird es dann gemacht:
Man nimmt also eine große Schüssel und schneidet zuvor die Zwiebeln in Scheiben, anschließend legt mann die Kotletts abwechselnd mit den Zwiebeln in die Schüssel (Kotlett Zwiebelscheibe usw.)
Wenn das alles getan ist, nimmt man sich eine Rührschüssel und einen Rührbesen und mischt das Bier, Tomatenketchup, Senf, Pfeffer und Salz, Pfefferkörner und die Wacholderbeeren.

Anschließend gibt man diese Mischung zu dem Fleisch und den Zwiebeln in die Schüssel. Dann das ganze abdecken und ab in den Kühlschrank (oder da, wo es halt kühl ist) über Nacht. Am nächsten Tag ist das ganze dann echt mal lecker auf dem Grill (die Kotletts kann man während des Grillens immer noch mit der Marinade bestreichen).

Von
Eingestellt am


6 Kommentare


#1 Michael
18.5.06, 22:31
Klingt lecker, wobei ich als Kölner ja sagen muss: Ihhhhh, Altbier! ;)
#2 Janice
19.5.06, 04:39
Klingt gut !!
#3 Anne
20.5.06, 18:58
Muss es Lidl sein? Oder geht auch Aldi?
#4
21.5.06, 23:35
Ein :( für die Discounterwerbung
#5 ilona
21.5.07, 17:39
liebe bea,hier hab ich einen tipp gefunden.
lg an euch von mir.
#6 Illuminator
3.8.09, 22:35
Da wird sich Bea aber freuen!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen