Alte Duschpuschel zum Putzen der Dusche

Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn ich eine lange Woche hatte/habe, bin/war ich nicht unbedingt auf Putzen der Dusche scharf. Aber in der Dusche hängt extra ein ausgedienter alter Duschpuschel. Den nehme ich kurz vorm Duschen und schrubbe meine Dusche mit Scheuermittel mal so ab. Dann abspülen und gleich danach entspannt noch mich duschen und dann Feierabend. Jeah. Kommentare, immer her damit.

Von
Eingestellt am

13 Kommentare


1
#1
29.1.13, 20:41
Mach ich auch so, aber mit nem Putztuch. Aber keine schlechte Idee!
1
#2 fReady
29.1.13, 20:44
Und dank Tante Google dann wieder ein neues Wort gelernt. ;O)

Was es nicht alles gibt...
#3 Simone130185
29.1.13, 20:58
Ist ein Duschpuschel eine "Duschlili"?
#4
29.1.13, 21:11
Och, und ich dachte immer, die Dinger sind zum Baden /Duschen.
3
#5 Meckerziege
29.1.13, 21:27
Eifelgold. .... überlesen hilft manchmal Diskussionen anzuheizen.
Ich habe ja geschrieben " ausgediente Duschpuschel". Ich weiß ja nicht wie lange deine halten. Meine wechsel ich halt hin und wieder.Und diese ausgedienten kann man sofort in den Müll kloppen.Oder halt anderseits wiederverwenden.
3
#6 Meckerziege
29.1.13, 21:29
@Simone130185:
Ich kenne den Duschpuschel auch unter Duschschwamm. Luffaschwamm ist ja ein Naturprodukt.
#7
31.1.13, 12:16
Ich würde es mal mit Essig versuchen.
#8 legenda
31.1.13, 21:17
Essig kurz vor dem duschen? Stört da der Geruch nicht ? Aber vielleicht beides bei der normalen Putzorgie?
1
#9
1.2.13, 14:04
Meine bei der normalen Putzorgie :-)
1
#10 Meckerziege
1.2.13, 18:31
Ganz ehrlich habe ich noch nie darüber nachgedacht die Duschpuschel als "normales" Putz Werkzeug zu benutzen.Habe das heute mit Essig und Puschel versucht. Hmmm. OK. Aber beim Essig ist ein Schwamm besser.
#11
20.10.13, 13:17
Jedem das seine und mir das meine :-)
#13
9.1.14, 11:42
Guter Tipp! Danke!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen