Alte Schublade als Hängeregal verwenden
6

Alte Schublade als Hängeregal verwenden

Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Aus einer alten Schublade wird ein tolles Hängeregal. 

Da ich eine alte kaputte Schublade hatte, meinte meine Bekannte, bau es doch als Hängeregal um und so machte ich mich an die Arbeit.

  1. Als erstes wird die Schublade etwas mit einem feinen Schleifpapier angeschleift und gesäubert.
  2. Mit einem Lack (Farbe eurer Wahl) lackiert man nun die Schublade von innen und außen (vorher den Schubladengriff entfernen).
  3. Ich hatte noch einen schönen glänzenden Schubladenknauf, den hab ich also gegen den alten braunen getauscht.
  4. Wenn alles nach einigen Stunden getrocknet ist (vielleicht zweimal lackieren wenn nötig), dann schraubt man den Griff wieder fest.
  5. Die Rückwand der Schublade habe ich auf einer Seite mit paar schönen Bildern beklebt, und auf der anderen Seite mit einer Tortenspitze, so kann man ganz individuell die Rückwand immer mal austauschen. 
  6. Da man ja nun was zum Aufhängen benötigt, habe ich 2 Stück Dosenclips (unter meinen Tipps zu finden) hinten links und rechts angeschraubt.

Benötigt wird dafür

  • Lack
  • Schleifpapier fein
  • Pinsel
  • eventuell anderer Schubladenknauf oder Griff
  • Dosenclips 2 Stück als Aufhängung
  • Deko für die Rückwand, vielleicht auch nur ein schöner Stoff oder ein schönes Bild, man kann auch die Rückwand in einer anderen Lackfarbe anstreichen, je nach Belieben.
  • etwas Zeit

Das wars auch schon und ihr habt aus einer alten Schublade, die sonst auf den Müll landen würde, ein Unikat gemacht.

Von
Eingestellt am

39 Kommentare


8
#1
9.11.14, 20:46
Das ist ja eine gute Idee.

Originelle Umsetzung. Gefällt mir :-)
5
#2 xldeluxe
9.11.14, 20:52
Wow - das ist ja mal ein gelungenes Objekt!

Vor allem das Modell mit der Tortenspitze gefällt mir besonders gut.

Wo nehme ich jetzt nur die Wände her, denn ich will das unbedingt nachmachen...... ;--)

Schubladen gibt es ständig auf dem Sperrmüll, daran soll es also nicht liegen, aber die Wände fehlen halt ;-)
5
#3
9.11.14, 20:59
Geniale Idee!! Daumen hoch :)
4
#4
9.11.14, 21:04
glucke-mich interessiert echt wie gross deine bude ist :)
8
#5 xldeluxe
9.11.14, 21:08
@penguschi:

Sie wohnt in einem Schloss - das zeiget doch ganz eindeutig die Tapete :-)
6
#6
9.11.14, 21:22
Tolle Idee, ausgefallen u. wirklich schön!
4
#7 jb70
9.11.14, 21:32
Darauf muß man erst mal kommen!
Mir gefällt die optische "Tiefe", die so entsteht :-D .
Eine Frage glucke :
Hast Du die Schubrillen (keine Ahnung wie man die nennt) seitlich irgendwie kaschiert, oder kommt da einfach Farbe drüber ?
2
#8 xldeluxe
9.11.14, 21:44
@jb70:

Ja stimmt...was würde ich da machen?

Vielleicht farblich absetzen, damit es wie gewollt aussieht?

Passendes Dekoband einkleben? Oder Spitze? Eine Leiste?
3
#9 jb70
9.11.14, 22:07
xldeluxe #8 :
Genau ! Farblich absetzen - gute Idee !
Die anderen Vorschläge würden mich schon wieder überfordern ;- )
6
#10
9.11.14, 22:15
Mir gefällt's auch, von mir gibt's gleich zwei grüne Daumen!

Und wenn der Tortenteller gerade andersweitig im Einsatz ist, z.B. als UFO-Landeplatz, kann man einfach die Schublade von der Wand nehmen und Torte hinein und servieren, die Spitze ist ja schon drin!

Übrigens ein überaus interessantes Stillleben in der linken Lade: Vitamin C, Mg, Topfpflanze und Tortenspitze. Kunstwerkverdächtig!
5
#11
9.11.14, 22:15
tolle Idee,werde ich mir merken
2
#12
9.11.14, 22:25
Danke Danke :)

@ jb70: manche Schubladen haben keine Rillen, das wäre natürlich besser.
Ich habe darüber lackiert, da die Schublade eh nicht so tief ist.
Habe mir aber überlegt, man könnte die Rille auch mit Gips füllen und dann darüber lackieren, oder ein schönes Dekoband wie xldeluxe meinte...
Oben sieht man ja nichts, weil sie hängt, aber für links und rechts eben.
#13
9.11.14, 22:26
@zumselchen: haha :)
#14
9.11.14, 22:29
Wie bekommt man Muff, starken Muff, aus Möbeln raus?
#15
9.11.14, 22:32
Teddy: Wie bitte?
2
#16
9.11.14, 22:44
@glucke1980: Ich glaube Teddy meinte Mief oder Gestank! Wie man das raus bekommt weiß ich leider auch nicht.
2
#17 xldeluxe
9.11.14, 22:49
@Teddy:

Ist das jetzt allgemein gefragt oder bezieht es sich auf Gluckes Regale??

Den Mief bekommst Du mit Essig Essenz raus:

Gründlich auswischen und gut trocknen lassen!
1
#18
9.11.14, 23:09
Eine wirklich super Idee und wenn man ofen Haken einschraubt kann man einiges aufhängen, was sonst in Schubladen liegt.
1
#19 jb70
9.11.14, 23:13
glucke1980 #12 :
Danke, für die Antwort !
Denke mal, die farbliche Lösung wird's werden - die anderen Möglichkeiten überlasse ich besser den fortgeschrittenen Heimwerkern.
;-)) .
3
#20
9.11.14, 23:38
@Teddy: achso du meintest wenn es riecht, also ich habe es ja lackiert und die Rückwand gut gewaschen, es roch danach nicht mehr. So alt war es auch nicht :)))
5
#21
9.11.14, 23:44
@Jb70 /@ Glucke1980
Im Baumarkt , Riss u.Fugendicht, holen!
Ist Kinderleicht zu verarbeiten u. überstreichbar! ;-)
ist übrigens eine Super Idee!! ,mit den alten Schubladen! :-)
1
#22
9.11.14, 23:51
Scorpion: gute Idee danke
2
#23
9.11.14, 23:59
Also,

ich meinte die Frage allgemein und auf mich persönlich bezogen:
'Habe einen Kleingarten übernehmen können. Ob in der Laube oder den Anbauten, alles riecht/stinkt muffig. Und zwar so stark, daß Textilien (30°) nach vier Wäschen ( 40° C und mehr Waschmittel) in der WM noch immer riecht. Nicht nur das, inzwischen stinkt auch meine WM. =>
'Habe die Textilien entsorgt und nach mehreren leeren Durchläufen mit Soda und höchster Temperartur (95° C) ist die WM wieder ok.

Um auf den Tipp zurückzukommen:
Es gibt u. a. eine kleine Kommode in der Laube, die über Schubladen mit gerundeten Ecken verfügt. Diese würde ich gerne anderweitig nutzen. Daher meine Frage.




Mit Essig-Essenz?
Hhm ...
Das werde ich ausprobieren und berichten.


09.11.14 - 23.59 Uhr
3
#24
10.11.14, 00:03
Teddy: Oje das klingt nach viel Arbeit, aber ja ich würde dir auch raten, probier mal Essig Essenz, danach gut lüften, dürfte bestimmt helfen. Viel Glück ach ja und vielleicht etwas mit Sagrotan Spray drüber ;)
2
#25 jb70
10.11.14, 00:09
Scorpion # 20 :
Vielen Dank !
Das könnte gehen, denn spachteln kann ich.
#26 jb70
10.11.14, 00:17
Teddy :
Das scheint ja ein echt hartnäckiges Problem zu sein.
Wenn Essig usw. nicht den gewünschten Erfolg bringt, versuch' es mal mit Salz - einfach für mind. 12h in die Laden streuen (nicht zu sparsam ) .
1
#27 xldeluxe
10.11.14, 05:25
@Teddy:

Katzenstreu könnte auch helfen. Und wenn das ganze Gartenhaus nach "feuchtem Keller" riecht, hilft eine halbierte Zwiebel.

Sie nimmt den Geruch völlig auf. Zuerst riecht es zwar nach Zwiebel, das verschwindet aber nach dem Lüften.

Die Wäsche hättest du mit Hygienespüler waschen sollen, das entfernt auch Gerüche während des Waschens (hätte auch der leeren Maschine geholfen)
5
#28
10.11.14, 11:47
Tolle Idee.
Man hätte auch den Boden der Schublade wegmachen können. Deine Tapete sieht nämlich so toll aus und würde bestimmt gut wirken wenn man sie durchsieht ;)
3
#29
10.11.14, 17:27
Ich mache mich mal auf die Suche nach einer alten Schublade. (Kann ja mal schauen, wenn ich zu Besuch irgendwo bin, ob ich da unauffällig ....)
Tolle Idee
4
#30
10.11.14, 17:58
beleve: :))) na dann lass dich nicht erwischen und nimm eine große Handtasche mit hahaha
1
#31
10.11.14, 19:22
@beleve...ich habe auch alte schubladen an der wand hängen und habe meine auf dem Sperrmüll gefunden... eine davon war garnicht alt, sondern einfach aus kiefernholz... diese habe ich angeschliffen und erst weiß und danach blau/grau lackiert... danach habe ich die kanten nochmal vorsichtig mit feinem schmiergelpapier bearbeitet, sodass das weiß und teilweise auch das holz wieder zum vorschein kam... dann noch hier und da auf den Flächen vorsichtig geschmiergelt und schon hatte sie auch den "vintage" look...
#32
10.11.14, 19:33
@nnelmn: Super :) stell doch mal ein Bild rein, würd ich gern sehen und passt auch zu dem Tipp
1
#33
10.11.14, 20:17
Eine gute Idee, solche Teile habe ich vor ein paar Jahren auch schon gebastelt.Ich habe sie aber da an einer Wand der Terrasse angebracht. Im Wechsel mit drei alten Holzkisten, die ich auch auf diese Art behandelt habe.
Du hast das wirklich schön umgesetzt, sieht gut aus. :-)
Gerade mit einem schönen Knauf sieht das besonders gut aus, da gibt es ja eine ganz tolle Auswahl, falls man keinen mehr zur Verfügung hat.
#34
10.11.14, 20:30
@Teddy

Bei dem unangenehmen Geruch würde ich keinen normalen Reiniger
mehr versuchen, denn die übertünchen den Geruch ja nur kurz.
Ich würde einen Enzym-Reiniger zum Einsatz bringen, den viele Tierhalter auch kennen.
Damit bekommt man sogar den Gestank von Kater-PiPi aus Polstermöbeln.
Der,den ich meine heißt "Biodor Animal" .
Nur beim bestellen auf den Preis achten, denn der schwankt je nach Anbieter enorm.
Zwischen 10 und 18 Euro je Liter.
Kann zum wischen genommen werden, aber auch mit Wasser verdünnt gesprüht werden.
Ich habe dafür eine leere Flasche Glasreiniger genommen.
Etwas besseres fällt mit im Moment nicht ein.
LG Sabine
1
#35 xldeluxe
10.11.14, 20:32
@nnelmn:

Ja, das ist shabby look und hört sich gut an.

Würde ich auch gerne sehen wie alles, was gebastelt und gebaut wird. Ich finde solche Ideen immer wieder schön und Glucke ist es ja auch recht, dass du ein Bild einstellst.

Ich fand 1972 Mandarinenkisten an der Wand total in. Darin befand sich dann der zu der Zeit heiß geliebte Kirschtee aus dem Spinnrad, Räucherstäbchen und kleine bunte Spiegelelefanten......;--)
2
#36
10.11.14, 21:36
das kann ich leider nicht, da ich z. Z. nicht zuhause bin... hab doch grad Hochsaison als dekorateurin ;-)
1
#37
10.11.14, 21:37
@nnelmn: achsoo, ok ja eilt nicht, wenn du wieder Zeit hast ;)
1
#38
13.11.14, 22:31
Diese Dekorahmen gibt es für teures Geld im Möbelhaus. Eine alte Schublade umzugestalten ist wirklich toll.
#39
16.11.14, 13:19
Hatte das mal bei Pinterest gesehen. Wenn man mehrere Schubladen hat, kann ja jedes Familienmitglied eine haben und seinen Plunder da unterbringen oder eben als Buchregale in Gästezimmern. Finde es auch praktisch, vor allem, wenn man keine Möbel wegwerfen mag, weil die ansonsten schon trotz vieler Dübel auseinanderfallen :)) ich schlachte immer gern alte Schränke aus, auch mit Absprache beim Sperrmüll :-D und was mr bei Pinterest gefiel: ein Loch in den Regalboden und Zahnbürste durchstecken. Da das Regal eh lackiert werden sollte, kann sich kein Wasserfleck bilden, wenn die Zahnbürste noch feucht ist.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen