Alter Bücherschrank - im Badezimmer 1
3

Alter Bücherschrank - im Badezimmer

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ein alter Bücherschrank kommt zu neuen Ehren - hier im Badezimmer. Ich sage es vorweg, dieser Tipp eignet sich natürlich nur für Leute, die den Platz dafür auch haben: Ich habe vor einige Zeit von Kiefer auf dunkle Möbel umgestellt und dabei blieb ein Bücherschrank mit Tür übrig. Er ist massiv und geölt und war mir doch zu schade zum Entsorgen. Da ich ein relativ großes Bad habe (dafür leider eine sehr kleine Küche *grummel*), habe ich den Bücherschrank ins Bad gestellt. Die Tür habe ich ausgehängt, eine Gardinenstange in den Schrank montiert mit Klebehaken, auf die ich einen günstigen Gardinenvorhang rüberzog.

Über die Scharniere hänge ich Ketten, an den Falz passen Haarspangen usw. Bei IKEA habe ich mir dann einige Körbe in verschiedenen Größen gekauft, wo ich den ganzen Klimbim von mir untergebracht habe. Handtücher und noch so einiges mehr passte auch in den Schrank. Oben auf nutze ich ihn für Sachen, die höchstens einmal im Jahr gebraucht werden. Er steht jetzt über 6 Jahre dort, ist nirgends aufgequollen, verträgt die feuchtwarme Luft beim Wäschewaschen, -trocknen, Baden und Duschen ausgezeichnet.

Wer keinen Platz im Bad hat, hat vielleicht eine größere Kammer, wo der Schrank als Schuhschrank noch Verwendung findet oder notfalls im Keller für Dütt un Datt. So kann ein alter Schrank noch zu neuen Ehren kommen.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


1
#1
17.12.12, 07:10
Einen Schrank ins Badezimmer stellen. Guter Tipp!
1
#2 Oma_Duck
17.12.12, 12:43
Mit Tür(en) hätte ich es ja noch verstanden. Aber schöner Massivholzschrank mit - sorry - hässlichem Vorhang - nee wirklich, schade um das schöne Teil.
#3
17.12.12, 16:29
@Oma_Duck: Da muss ich Dir beipflichten.
Ich bin dazu über gegangen geschlossene Badmöbel zu stellen.
Bei offenen Badteilen hat man ja nur noch zu putzen. Es muss praktisch sein.
Ich habe solch einen Schrank mit Türen vor dem Bad stehen, wo diverse Gebrauchsgegenstände( Duschtücher, Handtücher,Fön u.s.w. ) für`s Bad verstaut wurden.So spare ich mir den langen Weg zum Kleiderschrank. Die Kinder können sich bei Bedarf selbst bedienen .
2
#4
17.12.12, 21:03
Sorry Oma_Duck, mein Geschmack!
Und am geschlossenen Schrank mit einer Glasfront hätte ich mehr zu putzen gehabt, zumal ich dann nicht mehr an die Sachen käme, wenn davor noch der Wäscheständer aufgestellt wird.
3
#5
17.12.12, 22:09
Schönen guten Abend zusammen :-)
Und ein gaaanz dickes Dankeschön für diesen tollen Tip ! :-)
Mir persönlich gefällt der Vorhang von den Farben her, ist was freundliches :-)
Und jetzt weiß ich auch das mein geliebter "Kleiderschrank" (auch massiv und nur geölt) auch in der nächsten Wohnung noch ein schönes Plätzen hat! :-) (War mir nicht sicher ob ich ihn ins Bad stellen kann....aber nu weiß ich das er es mir nicht übel nehmen wird) :-)
Dankeschön für diesen tollen Tip :-) und mal ganz unter uns,... ich würde mich in deinem Bad auf anhieb total wohl fühlen :-)

lG und ne schöne Weihnachtszeit wünscht allen "de Leonida" :-)
4
#6
18.12.12, 08:38
Einen alten Schrank oder Kommode im Bad aufzustellen finde ich auch reizvoller als diese Einheitsbadezimmermöbel.
Wir haben ein ähnliches Modell wie Goldpiranha im Bad stehen, der gerne von Gästen bestaunt wird.

Das mit dem Vorhang ist Geschmacksache.
Ich hätte die Türen nicht ausgehangen, sondern eher mit Milchglasfolie o.ä. beklebt.
Und für die dekorativen Dinge wie Parfumflakons kann man das Fensterglas ja frei halten.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen