Amaretto-Käsekuchen

Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Für den Boden:
150 g Mehl
75 g Zucker
1 x Vanillezucker
1 Msp. Backpulver
1 Prs. Salz
125 g weiche Butter

Alle Zutaten mit dem Knethaken zu Streuseln verarbeiten.
Die Streusel auf den gefetteten Boden einer springform geben und zu einem flachen Boden drücken.
In den Kühlschrank stellen.

Belag:
5 Eier
175 g Zucker
1 x Vanillezucker
250 g Mascarpone
500 g Magerquark
1 Paket Puddingpulver Vanille
2 EL Grieß
7 EL Amaretto
40 g Amarettinis
50 g gehobelte Mandeln

Eier mit dem Mixer schaumig rühren. Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen.
Mascarpone, Quark, Puddingpulver, Grieß und Amaretto verrühren und unter die Ei-Zuckermasse rühren.
Creme auf den Boden geben und glatt streichen.
Amarettinis zerbröseln und auf den Kuchen geben. Die gehobelten Mandeln darüber streuen.
Den Kuchen bei 175°C ca. 70 Min. backen.
Evtl. nach 50 Min. mit Alufolie abdecken, damit er nicht zu braun wird.

Zubereitungszeit ohne backen ca. 20 Min.

Von
Eingestellt am

1 Kommentar


#1 S.D.
9.10.08, 19:51
Das liesst sich ja echt lecker !. Wird demnächst ausprobiert. Super Tipp !.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen