Amerikanischer Käsekuchen

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Für den Teig:

  • 250g Mehl
  • 50g Kakaopulver
  • 60g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 130g kalte Butter
  • 1 Eigelb

Für den Belag

  • 500g Doppelrahm-Frischkäse
  • 125g Zucker
  • 1 päckchen Vanillezucker
  • 1 EL abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone (geht auch ohne!)
  • 4 Eier
  • 300g sauer Sahne
  • 3 EL Mehl
  • 4 EL Sahne

Zubereitung

  1. Mehl in eine Schüssel sieben, mit Kakao, Zucker und Vanillezucker mischen. Butter in kleine Stücke schneiden und mit dem Eigelb dazugeben. Alles mit den Knethaken des Handrührers zu einer krümeligen Masse verrühren. Mit den Händen glattkneten. Abgedeckt 30 Minuten im Kühlschrank kaltstellen.
  2. Ofen auf 200°C vorheizen. Für den Belag Frischkäse mit Zucker, Vanillezucker und Zitronenschale verrühren. Eier trennen. Eigelb und saure Sahne nacheinander unter die Frischkäsecreme rühren. Dann Mehl und Sahne unterrühren. Zum Schluss Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und vorsichtig unterheben.
  3. Springform einfetten und Teig hineingeben. Mit den Händen in der Form verteilen, dabei einen ca. 3 cm hohen Rand formen. Im Ofen 10 Minuten auf mittlerer Schiene backen.
  4. Temperatur auf 225°C erhöhen. Füllung auf dem Teig verteilen, glattstreichen und 15 Minuten backen. Auf 120°C herunterschalten und den Käsekuchen ca. 50 Minuten weiterbacken. Kuchen abkühlen lassen und vor dem Servieren ca. 1 Stunde kaltstellen.
Von
Eingestellt am


8 Kommentare


#1 Feinschmecker
30.3.06, 09:06
.....wir können noch nichts dazu sagen, müssen wir erst probieren !!!
#2 Pike
30.3.06, 12:35
hört sich super an, den werde ich meiner süssen am Wochenende kredänzen, die steht bestimmt drauf
#3 Petra
30.3.06, 13:46
Hiermit kannst Du noch Dein Backbuch ergänzen.
Ciao/Petra
#4 xy
15.11.06, 10:45
Hört sich gut an, scheint aber viel arbeit zu sein?!
#5 Lg Tiziana
14.9.07, 08:05
Ja Stimmt ist viel Arbeit aber unglaublich lecker!
#6 Ela
22.4.08, 17:29
Hört sich gut an,wenn ich demnächst mal Zeit habe,werde ich den mal machen.
#7 wiesele27
17.3.10, 13:48
Macht doch nicht mehr Arbeit als ein "normaler" Käsekuchen
#8 Keule38
7.7.10, 07:15
Der beste Käsekuchen den ich je gegessen habe, kann ich echt nur weiter empfehlen

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen