Ananas-Tipp: Ananas reich an Enzymen

Jetzt bewerten:
2,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ananas ist reich an Enzymen, das ist nichts Neues. Der Ananas-Strunk hat noch mehr Enzyme als das Fruchtfleisch. Ich werfe ihn deshalb nicht weg, sondern reibe ihn in meine Rohkost-Salate oder Mix-Getränke. Das Fruchtfleisch esse ich als Dessert, oder leicht erhitzt in (bis 45°) in Suppen oder Gemüsegerichten. Dann bleiben die Enzyme erhalten. Aus dem gleichen Grund friere ich Ananas nicht ein.

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


4
#1
31.3.12, 18:00
Ich habe schon mehrfach gehört und gelesen, dass das Enzym, das fürs Abnehmen so toll sein soll, den Magen nicht übersteht - egal ob man die Ananas vorher erhitzt hat oder nicht.
10
#2
3.4.12, 08:45
@Lichtfeder: Warum denn gleich so kämpferisch? Ich habe lediglich darauf hingewiesen, dass Ananas meines Wissens ein Enzym enthält, dass der Mensch in seiner natürlichen Form nicht verwertet kriegt. Solltest du andere Informationen haben, kannst du mich gern berichtigen, am liebsten höflich.
-6
#3
3.4.12, 11:32
Hallo vanita,

nochmal

>Besser richtig lesen … oder hinhören …. dann erledigt sich der Unsinn von selbst.<

Ich habe lediglich, aber s a c h l i c h, darauf hingewiesen, dass Dein Wissen über Ananas-Enzyme mangelhaft ist, und Du Dich besser informieren solltest, bevor Du Unsinn schreibst.

Zur Information habe ich den Link mit angegeben, damit Du Dein Wissen über Ananas-Enzyme und die Verwertbarkeit erweitern kannst. Hinzulernen kannst Du aber selbst... gell .. überlegen hilft auch schon ....

Nutze die Information oder lass es sein und bleib bei Deiner Sicht.

Mir ist das egal.

Mit freundlichen Grüßen
12
#4
3.4.12, 11:53
@Lichtfeder: Schade, dass du deine Unfreundlichkeit nicht selbst bemerkst. Eine Diskussion scheint mir da zwecklos.
Alles Gute noch.
-9
#5
3.4.12, 14:08
Deshalb diskutiere ich nicht, weil zwecklos!!!

weder über Ernährung noch über Freundlichkeit.

Ernährung ist eine Wissenschaft!
Freundlichkeit meist nur Vortäuschen falscher Tatsachen. (sh. Werbung)

Offenheit und Ehrlichkeit ist mir lieber.
Mir geht es eben um die Inhalte, nicht um die Verpackung.
8
#6
9.4.12, 23:42
@Lichtfelder

Der Tipp ganz oben ist sachlich und informativ.
Deine Antworten an Vanita sind arrogant und sehr unhöflich.
-3
#7
10.4.12, 08:11
Kennt Ihr den ?

Zwei vor Gericht

Richter zum Kläger: „Bitte beschreiben sie ihre Klage“

Nachdem der Kläger ausführlich berichtet hatte, sagte der Richter sehr bedacht: „Mmmh.. sie haben Recht."

Richter zum Angeklagten: „ Nun Herr Angeklagter schildern sie die Angelegenheit“

Auch der Angeklagte hatte genug Zeit seine Sicht zu erklären.

Der Richter wieder sehr bedacht: „Mmmh.. sie haben Recht“.

Darauf der Kläger: „ Aber Herr Richter, gerade haben sie doch mir Recht gegeben“.

Darauf der Richter: „ Jetzt haben sie wieder Recht“
#8
5.10.14, 10:01
Gute Idee, ich esse täglich Ananas, werde den Strunk jetzt mitverwenden!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen