Angebranntes in Töpfen und Tiegeln

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Sollte Milch, Pudding oder alles andere in Töpfen angesetzt oder gar angebrannt sein und man hat den Topf zunächst geleert, lässt sich das Angesetzte ganz einfach lösen. Man erwärmt und kocht Wasser (mindestens 1 Kaffeepott voll) und lege dazu 1 Geschirrspültaps oder ca 1 Löffel voll Geschirrspülpulver oder Waschpulver. Nach dem Kochen noch eine Weile stehen lassen. Dann kann man gut mit einem Holzlöffel o. ä. alles ablösen. Sollte die ganze Sache zu hartnäckig sein, nochmals oder mit mehr Wasser länger kochen lassen.

Von
Eingestellt am


22 Kommentare


#1 sweyt
25.11.04, 15:10
Einfacher ist dies vielleicht noch: Einfach den Topf mit etwas Wasser füllen, dazu einige Tropfen Spülmittel und das Ganze zum Kochen bringen. Der Belag oder das Angebrante löst sich dann schon fast selbstständig vom Boden.
#2 Frag-Pappa
25.11.04, 16:41
Ein paar Spritzer Spülmittel ergeben den selben Effekt. Das Wasser muss nicht gekocht werden. Einfach zB. ueber Nacht stehen lassen.
#3 Walter
25.11.04, 16:57
Der absolute Tipp für total eingebrannte Töpfe:

Etwas Wasser mit Backpulver aufkochen !
#4 uNw|cHtIg
26.11.04, 09:55
Mann sollte zu dem Geschirspüler zeug noch eins sagen, es wirkt wirklich wunder aber beim Kochen STINKT es erbärmlich !
Also evtl doch lieber andere Versionen nutzen ...
#5 angela
1.12.04, 11:58
seit jahren schrubbe ich meine töpfe nicht mehr, sondern handhabe es wie oben beschrieben, sehr gut!
#6 Andrea
12.10.05, 11:06
Angebrannte Töpfe und wenn Sie noch so schwarz sind, etwas Waschmittel in den Topf bis Boden bedeckt ist, dann ganz kurz aufkochen. Mit einem Lappen auswischen. Fertig. Der Topf ist wie neu!
#7 Golderle
2.11.05, 09:24
Funktioniert auch, wenn man 1 Geschirrspültap mit etwas kaltem Wasser (Boden muss bedeckt sein) über Nacht stehen läßt.
#8 Gaby
6.11.05, 11:39
Wollte den Topf schon entsorgen, weil ich die eingebrannte Milch einfach nicht entfernen konnte. Mit diesemTipp ging es wie von selbst und mein Topf strahlt wieder
#9
4.12.05, 11:13
absolut super!!
#10 Britta
5.11.06, 11:41
Hat super funktioniert! Danke!
#11 majo39
14.2.07, 13:57
Das ist ein sehr guter Tipp. Hat sehr gut geklappt.
#12 gerry
31.1.08, 22:39
Habs gerade mal mit Waschmittel ausprobiert. Hat super funktioniert! Der Topf ist wieder wie neu
#13 Silvia1405
4.12.08, 20:38
Der tipp ist einfach genial!
Ich reinige meine angebrannten Töpfe auch seit Neuestem mit einem Spülmaschinentab, den ich in heißes Wasser lege und erspar mir somit das lästige Kratzen mit dem Scheuerschwamm.
#14 Schnuff
4.7.10, 15:45
Meine Oma hatte imme IMMI verwendet. Jetzt könnt Ihr mal sehen , wie alt diese Tricks schon sind.
#15
28.9.10, 19:02
Alles erfolglos
Aber tipp an die Männer,
wenn’s ein Stahltopf ist, Bohrmaschine und Stahlbürste
nach 3 Minuten ist er wie neu !
allerdings sollte man den Boden etwas Nass machen
#16
31.12.10, 10:01
1 ganzes Tab erscheint mir nicht sehr ökologisch, ich nehme nur 1 Tropfen Spülmittel und Zeit oder, wenn's schnell gehen soll, nur 1/2 Teel. Waschpulver oder 1/2 Teel. Spülpulver, denn ich schieße nicht gerne mit Kanonenkugeln auf Spatzen.
#17
31.12.10, 10:12
Warum so viel Arbeit:
Mülleimer auf, Topf rein, und wenn das auf Dauer zu teuer wird, einfach vorher die Hitze runterfahren, dann passiert das nicht mehr :-)
Allen ein schönes, gesundesnNeues Jahr !
#18
31.12.10, 10:58
Ich nehme einfach 1 Päckchen Backpulver und lasse das dann auf der noch heißen Herdplatte stehen. Bis die Herdplatte abgekühlt ist, hat sich das angebrannte alles einfach gelöst.
#19
31.12.10, 11:06
1 tüte Bckpulver erbit den gleichen Effekt und ist günstiger
#20
31.12.10, 16:23
Backpulver ist super und nicht teuer!bei Stahltöpfe wirt der Boden wieder wunderbar sauber wenn mann etwas Zitronensaft aufkocht.
#21
1.1.11, 10:30
Juli 2004: Waschpulver in den Kochtopf geben und mit Wasser ca. 1/3 befüllen. Dann eine gute Stunde köcheln lassen und danach normal abspülen - wirkt wirklich Wunder!
Also nichts Neues, vielleicht erst mal nachschauen, ob der Tipp nicht schon einmal in Frag-Mutti veröffentlicht wurde.
#22
13.5.12, 14:28
Geschirrspülpulver, sehr toller Tipp,habs probiert einfach genial,der Topf wir ohne schruppen sauer. LG.Alex@

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen