Angebranntes Kochgeschirr? Einfach heißes Wasser und Zitronenesäure in den Topf/Pfanne geben, 1 Stunde stehen lassen und dann nachspülen. Der Topf ist wieder blitzblank!

Angebranntes Kochgeschirr

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Speisen im Kochgeschirr sind angebrannt? Einfach heißes Wasser und Zitronenesäure in den Topf/Pfanne geben, 1 Stunde stehen lassen und dann nachspülen. Der Topf ist wieder blitzblank!

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


#1
23.10.12, 21:10
Guter Tipp..bei mir hilft folgendes:

Oder heisses Wasser und einen Spritzer Spüli dazu. Eine Stunde stehen lassen.

Oder angebrannte Speisen am Topfboden mit etwas Wasser erneut aufkochen, runter vom Herd, Spritzer Spüli dazu und eine halbe Stunde stehen lassen. ;o}
#2 Aggie
23.10.12, 22:08
Da ich mit schöner Regelmäßigkeit mal was anbrennen lasse (weil ich vor dem PC ein Spiel spiele und den Herd vergesse) habe ich schon mal einen verkohlten Topfboden *schäm* Ich schmeiß dann immer 1-2 Spülmaschinentabs rein, heißes Wasser drüber und ein paar Stunden stehen lassen. Dann mit einem normalen Spülschwamm mit der rauhen seite drüberwischen - sauber :-)
1
#3 Oma_Duck
24.10.12, 13:58
Richtig - das Einweichen braucht seine Zeit. Eine Stunde ist wohl das mindeste, oft ist mehr Zeit notwendig. Also auch ruhig mal über Nacht stehen lassen.
Ich kenne jedoch genug Leute, die keine Ruhe haben, wenn ein Geschirr nicht sofort wieder an Ort und Stelle ist, und hektisch anfangen zu schaben und zu kratzen. Schulterzuck, selbst schuld!
1
#4
27.10.12, 19:09
@Aggie: Da probier mal lieber den Tipp. "1-2 Spülmaschinentabs" scheint mir dann doch wie mit Kanonen auf Spatzen schießen. So billig sind die Teile ja nun gerade auch nicht.
#5
5.11.12, 07:29
Ich kenne noch von meiner Oma:
- angebrannten Topf abwaschen, etwas Wasser hinein und Waschpulver.
- aufkochen (aber Achtung- kann überkochen)
- kalt werden lassen und dann einfach ausschütten.
- mit klarem Wasser ausspülen - fertig
1
#6
5.11.12, 07:45
@schnups66, anstatt Waschpulver besser wie im Tipp Zitronensäure, Backpulver oder Soda nehmen,

eine Stunde oder mehr, auch über Nacht einweichen lassen, dann erübrigt sich das aufkochen.
#7
8.2.15, 16:10
nehme immer Cola so das der Boden belegt ist und dann Backpulver rein. einweichen lassen. klappt wunderbar

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen