Anismilch bei Husten

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Anismilch, mit oder ohne Honig, hilft sehr gut bei Husten und die Wirkstoffe des Anis lösen sich in Milch besser als in Wasser.

Für Anismilch setzt man 1/4 L Milch mit einem gehäuften TL Anissamen auf, lässt einmal aufkochen und zieht zur Seite.

5 Minuten ziehen lassen und durch ein feines Sieb in eine Tasse geben, wenn gewünscht mit 1 TL Honig süßen und langsam noch warm trinken.

Gute Besserung

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1
24.10.10, 01:32
Das hilft bestimmt. Meine Mama hats auch empfohlen.
#2 Angelina
24.10.10, 14:01
Diese Milch ist so lecker, die mache ich mir auch mal so zwischendurch, natürlich mit Honig:-)
#3
24.10.10, 14:49
Wo bekomme ich denn Anissamen? Würde ich gerne auch mal ausprobieren, aber ich habe diese Samen noch nie irgendwo gesehen (hab aber auch nie drauf geachtet :D)
#4 Angelina
24.10.10, 15:06
Bei den Gewürzen im Supermarkt, jetzt zur angehenden Weihnachtszeit, oder auf dem Markt, im net ganz sicher:-)
#5
24.10.10, 18:49
da Anisbutter mir bei Schnupfen und so hilft, werd ich dies beim nächsten Husten mal ausprobieren. Danke
#6
21.4.13, 21:26
Hilft das nur bei trockenem Husten oder auch bei verschleimtem?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen