Apfel-Mürbteig-Kuchen

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten für 1 kleine runde Springform (20 cm):

Teig:
1 Ei, 150 g Mehl, 60 g Zucker, 75 g Butter, 1 Vanillezucker, 1/2 Teelöffel Backpulver.

Daraus einen Mürbteig kneten und ca. 1/2 Stunde kühlen.

Füllung:
5-6 Äpfel, eine Handvoll Rosinen, 2-3 Esslöffel Zucker, 2 Teelöffel Zimt, evtl. etwas Weihnachtsgewürz, nach Geschmack 2 Esslöffel Rum.

Die Äpfel schälen und klein schnippeln, in einem Topf mit Zucker, den Rosinen (vorher in Wasser oder Rum einweichen), Gewürzen und Rum aufkochen, falls nötig etwas Apfelsaft oder Wasser dazu geben. Ca. 10 Minuten köcheln lassen. Danach etwas abkühlen lassen.

2/3 des Teiges in die gefettete Form drücken, dabei etwa 3-4 Zentimeter hohen Rand hochziehen. Die Apfelmasse einfüllen und glattstreichen. Den restlichen Teig ausrollen und dann weihnachtliche Motive wie Sterne ausstechen und diese dekorativ auf die Apfelmasse legen (sollten sich etwas überlappen). Bei 160 Grad Umluft, ca. 30 Minuten backen.

Sieht schön weihnachtlich aus, geht einfach, hat wenig Fett und Zucker. Deshalb schmeckt ein Löffel Sahne dazu besonders gut.

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


#1
10.12.06, 18:16
nette idee, mit den sternen oben drauf! werd ich ausprobieren.
#2 Downunder
16.10.07, 03:52
Mir gefaellt das Rezept, weil es wenig Zucker, Fett und nur 1 Ei hat, im Gegensatz zu den meisten Rezepten.
Werd's gleich ausprobieren, aber mit Birnen und Zitronensaft dazutun, da die so suess sind.
#3
26.1.08, 19:25
Super! Einfach und erfolgreich. Hab das zum ersten mal gemacht (Backen, meine ich) und der Kuchen hat super geschmeckt. Weil meine Form etwas größer war als 20 cm (22 oder so), hat der Teig nicht für den Deckel gereicht, aber es geht auch ohne Teigdeckel!
#4
3.7.09, 20:08
Ich habe heute das Rezept ausprobiert und es ist super . Das besondere ist das es für eine kleine Springform ist .ps. weil wir nur 2 Personen sind .
#5 marita
3.7.09, 20:23
Hallo, ich habe heute den Kuchen ausprobiert und er kommt super an . Wir sind nur zu zweit und da weiss ich sicher das er aufgegessen wird .

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen