Apfel-Vanille-Kuchen

Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Diese Apfelkuchen geht schnell ist saftig und bleibt lage frisch.

Teig zubereiten aus:
125 g Butter
125 g Zucker
250 g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver

den Teig in eine 26er gefettete Springform geben und den Rand ca. 4 cm hochziehen.

1 kg Äpfel (egal welche Sorte) schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Auf den Teig geben.

Von 0,7 Liter Apfelsaft 8 EL abnehmen und damit 2 Päckchen Vanillepuddingpulver und 50 g Zucker anrühren. Den Rest Saft erhitzen, das angerührte Puddingpulver hineinrühren. Heiß über die Äpfel geben und das Ganze bei 175° 1 Stunde backen.

Von
Eingestellt am

10 Kommentare


#1
18.10.11, 12:07
klingt ja mal nicht schlecht, werde es mal probieren.
#2
18.10.11, 19:55
werde das Rezept auch ausprobieren.
Wie er dann geschmeckt hat schreibe ich euch dann.
#3
22.10.11, 20:29
habe heute den Kuchen gebacken. Morgen wird er angeschnitten und probiert. ich bin gespannt wie er schmecjt. Ausschauen tut er schon mal nicht schlecht. Also bis morgen dann.
#4
23.10.11, 21:12
Hallo. Heute haben wir den leckeren Apfelkuchen aufgegessen. Schmeckte allen sehr gut. Den werde ich jetzt öfters backen.
#5
28.10.11, 08:24
Geschmacklich super lecker!
Der Teig war mir allerdings zu krümelig, hab 1 Ei dazugegeben und vor'm
ausrollen noch kurz gekühlt.
#6
29.10.11, 20:23
Habe den Kuchen heute gebacken und auch wie @avenny ein Ei in den Teig dazu gegeben, außerdem war der Teig für mich zu süss. Fazit: mit einem Hefeteig würde der Kuchen bestimmt besser schmecken ! deswegen gibt es von mir Daumen runter
#7
17.2.12, 17:10
Das Rezept hört sich gut an. Ich werde den Kuchen heute noch backen.
Bin gespannt, wie er schmeckt!
#8
11.3.12, 12:04
Schön aus einem Klatschblatt abgeschrieben.
1
#9
25.8.12, 20:04
@Nordpol: Hirvi fand das Rezept toll und wollte es mit den Muttis teilen.
Es wird hier immer wieder Rezepte und Tipps geben, die schon in einer Zeitung gestanden haben.
Ist das schlimm?
Wenn es Dir nicht gefällt ignorier es einfach.
#10 Internette
2.6.13, 08:06
Ein tolles Rezept!
Ich lese keine Klatschblätter, aber neuerdings hier und freue mich, wenn andere gute Erfahrungen gemacht haben und diese an uns weiter geben.
Danke dafür

Weil jemand lieber Hefeteig isst gibt es "Daumen runter"?
Armes Deutschland ;-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen