Wer will, dekoriert nach Wunsch mit Kräutern.

Apfelsuppe mit Meerrettich

Voriger Tipp N├Ąchster Tipp
27×
Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Die Apfelsuppe mit Meerrettich schont das Haushaltsgeld und tut an kühlen Tagen gut.

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 3 Äpfel
  • 500 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 3 EL Butter
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 100 g Schlagsahne
  • Pfeffer, Salz
  • ca. 5 cm Meerrettich (zur Not 1 EL aus dem Glas)

Zubereitung

  1. Zwiebel fein würfeln, 2 Apfel schälen, Kerne entfernen, würfeln, Kartoffeln schälen, würfeln.
  2. Im 2 EL Butter erhitzen, Zwiebeln glasig dünsten, Äpfel und Kartoffeln kurz mit anschwitzen, Brühe dazugeben und ca. 10 Minuten köcheln lassen.
  3. Sahne dazugeben, noch mal 10 Minuten köcheln, dann pürieren, mit Salz, Pfeffer und dem geriebenen Meerrettich würzen.
  4. Jetzt den letzten Apfel schälen, Kerngehäuse ausstechen und in feine Scheiben hobeln. Diese in der übrigen Butter knusprig braten. Suppe mit den Apfelringen servieren.
  5. Wer will, dekoriert nach Wunsch mit Kräutern.
Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti ver├Âffentlichen

5 Kommentare

Emojis einf├╝gen