Asiatisch mariniertes Schweinefleisch

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ca. 500g Schweinefleisch in feine Streifen schneiden, ein kleines daumennagelgroßes Stück Ingwer, Koblauch (Menge nach eigenem Geschmack) in Scheiben schneiden und mit dem Fleisch zusammen in eine Plastiktüte geben. Darauf dann je 3 EL helle Sojasoße, Fischsauce und Sesamöl aus geröstetem Sesam geben, die Tüte schließen und alles gut durchkneten. Den Beutel in den Kühlschrank legen für mindestens 3 Stunden, besser 6 und immer mal wieder heraus nehmen und durchkneten.

Klingt mit der Fischsauce komisch, schmeckt aber himmlisch.

Von
Eingestellt am
Themen: Fleisch

4 Kommentare


#1 SoulFire
7.6.10, 21:37
Was denn für Fischsauce?
#2
8.6.10, 16:18
http://de.wikipedia.org/wiki/Fischsauce Da gibt es verschiedene Firmen, wenn Du auf das Foto bei Wiki oben rechts klickst, unten links die Flaschen im Regal, die Sorte nutze ich. Ich hoffe das war jetzt keine unerlaubte Werbung ?
#3 Ribbit
8.6.10, 23:46
Fischsauce schmeckt nicht nach Fisch, sondern einfach nur salzig-würzig. Das gibts bei den Asia-Saucen im Supermarkt. Kann man für viele Wok-Gerichte nutzen :)
#4
10.6.10, 16:02
und gerade Schweinefleisch gibt es den richtigen asiatischen Pfiff finde ich !

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen