Ausgefallen, lecker & trotzdem einfach: Kartoffelbrei mit Wasabi

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Die Australier lieben es, und ich auch:

Einfach Fertigkartoffelbrei nach Anleitung zubereiten, und zum Schluss Wasabi (grüne japanische Meerrettichpaste, gibt's im Asia-Laden) druntermischen. Achtung: Wasabi ist SEHR scharf, also mit einer Messerspitze anfangen und probieren, ob noch mehr rein kann. 

Wasabi-Kartoffelbrei schmeckt natürlich am besten zu gegrilltem Kängeruhfleisch ;-) Aber ein normales Steak oder so, am besten vom Holzkohlegrill, tut es auch.

Die Paste ist zwar nicht ganz billig, aber mit dem Rezept kann man schwer Eindruck schinden, und es schmeckt total lecker.

Man kann z.B. statt Kartoffelsalat oder so einfach sein Wasabi und Kartoffelbrei-Fertigpulver (und natürlich eine leere Schüssel) zur nächsten Grillfeier mitbringen, und das ganz schnell vor Ort zubereiten (muss natürlich heißes Wasser in der Nähe sein!).

Und wenn man eine Tube im Kühlschrank hat, wird man schnell merken, dass sich ein bisschen Wasabi auch in anderen Gerichten (Suppen, Salaten...) super macht. Einfach mal experimentieren.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1 @rmin
20.1.05, 12:07
Meerrettich statt Wasabi. Dürfte -da nicht pur genossen- keinen großen Unterschied machen und ist GÜNSTIGER!
#2 Bocuse
20.1.05, 14:49
ja, ist ne gute idee.
abwandlung: den kartoffelbrei mit etwas weniger fluessigkeit anruehren, als in der beschreibung steht und kroketten daraus herstellen (daumendicke 5 cm lange rollen mit ei und semmelbroesel panieren und in der pfanne mit viel heissem fett oder in der friteuse ausbraten)

passt prima zu gebratenem fisch (zitronengrass sauce dazu z.b. sehr gut)
#3 maria
20.1.05, 15:22
das ist ein klasse rezept. wasabi ist sehr vielseitig einsetzbar und wie schon gesagt: es macht eindruck, weil es so verblüffend einfach ist.
#4 Nelli
20.1.05, 16:02
Wasabi schmeckt so ziemlich zu allem.
Besonders gut aber auch zu Fisch!!!
Lachsfilet mit Wasabi bestreichen (vorsichtig!!!), in Alufolie wickeln und ab in den Ofen. Lecker...!
#5 Hupe
20.1.05, 20:10
Wasabi ist bei vielen Gerichten einsetzbar. Ich mag es auch am liebsten zu Fisch und zu vielen Sushi-Variationen *lecker*
#6 jott
19.4.05, 18:27
sehr lekker!Habe mir dazu Fischstäbchen gemacht und statt senf-soße wasabi soße dazu....yammi

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen