Ausrangierte Diamantnagelfeile im Werkzeugkoffer sinnvoll weiternutzen

Jetzt bewerten:
2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Meine alte, ausrangierte Diamantnagelfeile kommt bei mir immer in den Werkzeugkasten.

Ich benutze sie immer noch für kurze Sägekannten von Holz, Plastik, Metall oder Stein etc., um zu entgraten oder auch vorstehende Splitter o.ä. wegzufeilen.

Auch im Härtefall zu benutzen: ein Stück von einem Schneidezahn war an einem Wochenende abgesplittert - mit meiner Diamantfeile habe ich vorsichtig die scharfe Kante entgratet.

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


#1
17.5.11, 19:16
Schon beim Gedanken daran, eine Diamantnagelfeile an meine Zähne zu lassen, läßt mir meine Härchen auf Arm und Rücken aufstellen.
Fehlt nur noch Kreidequitsch einer Schultafel.

Die Idee die Feile in den Werkzeugkoffer zu geben finde ich gut.
#2
17.5.11, 21:40
Eine ausrangierte Diamantnagelfeile
in den Werkzeugkoffer zu legen macht Sinn.
Aber damit an meine Zähne ???? Hiiiilfe, dass geht garnicht.
#3
18.5.11, 10:48
Not macht erfinderisch .... Und wenn vom Zahn mal am Wochenende eine kleine Stelle abbricht, ist die Idee mit der Diamantfeile gar nicht so schlecht ;-) Einfach mal ausprobieren und dann einen Kommentar abgeben!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen