Backbleche

Jetzt bewerten:
3,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Festgebranntes Fett lässt sich leicht lösen mit einem guten Glaskeramikfeld-Reiniger. In hartnäckigen Fällen ist zusätzlich der Kratzer zu benutzen.

Von
Eingestellt am
Themen: Backblech, Blech


5 Kommentare


#1 Susi
5.1.05, 20:04
Es ist viel besser das blech mit salz zu bedecken und 20 minuten bei ca.200 grad zu backen und einfach abreiben und mit warmen wasser abzuspülen.
#2 Anja
24.2.05, 23:06
Den Tipp muss ich gleich mal ausprobieren.
#3
19.4.05, 12:55
Eifach Salz auf das Blech streuen und im Ofen auf 150Grah ca 10 min wärmen und anschließen mit einen schwamm weg putzen
1
#4 Nadine
8.9.05, 13:23
Es geht nicht wenn das Blech ein paar Wellen hat, da ist nix mit kratzen! Es geht noch einfacher: Backpulver aufs Blech, Minaralwasser mit Kohlensäure drüber schütten und bei 150 Grad 10 Min. einwirken lassen! Dann einfach abwischen! Super sauber!!!!
#5
28.3.09, 02:00
Geht auf Alu-Backblechen leider schlecht, damit zerkratzt man sie nämlich ;)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen