Backkakao & Zucker: Hausmittel gegen Durchfall / auch für Kinder

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich verrühre Backkakao in einer Tasse mit viel Zucker, von dieser Mischung 2-3 TL essen, später eventuell noch mal, stoppt erfolgreich und nicht unlecker den Durchfall!

Etwas zu trinken bereitstellen, falls man Husten muss durch das staubige Kakaopulver.

Von
Eingestellt am

27 Kommentare


#1
26.10.09, 16:18
Das ist jetzt mal ne Maßnahme, von der ich noch nicht gehört hab.

Da frage ich mich allerdings, ob da nicht vor allem der Placebo-Effekt wirkt.
#2 Student
26.10.09, 16:48
starke "herrenschokolade" hat genau den gleichen effekt (75 bis 85% (99% können viele nicht pur essen))

das ist aber bei allem kakao kram so - der wirkt stopfend - man sollte halt produkte mit nem möglichst hohen anteil nehmen (keine milchschokolade)
#3 Julia
26.10.09, 16:57
also mit heilerde könnte das ja funktionieren, aber mit kakao?
#4
26.10.09, 17:02
Na wie wärs denn gleich das Ganze in einem Schluck heißen Wassers anzurühren.
Es staubt nix und man kanns Löffeln.

Im Übrigen, ein paar Stück bittere Schokolade kommen ungefähr auf das gleiche Ergebnis.

Aber ne leckere Pille ist es auf jeden Fall.
#5
26.10.09, 17:29
Doch, Kakao stopft. Bitterschokolade hat die gleiche Bewirkung.
#6 Heidi
26.10.09, 19:08
...das ist ein alter Hut. Schon unsere Großmütter wußten, dass Schokolade stopft.
#7 NordinB
26.10.09, 19:17
Kakao und schwarze Schokolade, das kann ich nur unterschreiben, das Stopft, aber mit viel Zucker????? Hallo, Zucker is doch gift bei Durchfall .....sagt jedenfalls mein Doc und der hat mir auch "Schokakola" (schwarze Schoki in runder Dose) gegen Durchfall empfohlen
-1
#8
26.10.09, 19:23
@Heidi, das Schokolade stopft mag für dich ein "alter Hut " sein. Das wußte ich auch. Aber auf die Idee mit Kakao und Zucker bin ich noch nicht gekommen. Und viele andere scheinbar auch nicht wie man sieht.
#9
26.10.09, 21:39
Kakao (also sehr dunkle Schoki) hilft auch bei Hustenreiz.
#10 muehriam
27.10.09, 11:46
Jaa, das funktioniert und ist sogar lecker. Der Zucker tut nix, macht nur den Geschmack für die Kiddies besser.
#11 Dr med
27.10.09, 14:10
Dass man bei Durchfall viel Fluessigkeit und eben auch Zucker und Mineralien wdr zufuehren muss, sollte wohl bekannt sein ("Cola und Salzstangen"). Kann NordinBs Doc daher nicht ganz folgen.
Finde den Tip ok, wenn man gerade nicht anderes im Haus hat!
#12 ichbinich
27.10.09, 18:40
klingt ja eklig.. also dann doch lieber bitterschoki

war mal zur vertretung bei einem anderen kinderarzt und der sagte mir cola und salstangen wären total falsch.

das wäre totaler quatsch..meine tochter sollte stattdessen doch lieber 2 wochen eine magen und darmfreundliche diät machen ..

auch ein klasse doktor..das sagt der einem nachdem ein kind schon 2 wochen durchfall hatte und schon 5 kilo abgenommen hatte.

kind war zu der zeit schon von 20 kilo auf 15 kilo runter :(
-1
#13
27.10.09, 19:59
ICH würde auch nicht 2 Wochen warten bis ich zum Arzt gehe !. Gerade bei einem kleinen Kind ist ja der Wasserverlust bei starken Durchfall erheblich.
Sooo verkehrt sind Salzstangen und Cola nicht, besser ist aber Tee. Die Salzstangen gleichen den Salzhaushalt wieder aus. Man kann aber auch eine Prise Salz in den Tee geben. Salzstangen schmecken halt besser.
#14 NORA
17.11.09, 16:42
BANANE IST AUCH GUT
1
#15 daniela
21.11.09, 16:38
geriebene apfel essen das hilft wirklich
1
#16
1.12.09, 15:55
@daniela: aber mit der Schale den Apfel reiben
1
#17
1.12.09, 15:57
Was haltet ihr alle von der Blockschokolade ich denke das die am besten hilft gegen Durchfall
#18 Julia
3.12.09, 19:36
ICh glaube er nicht man darf keine milchproduckte bei durchfall essen oder tinken ab besten helfen Normal coca cola und slazstangen aber bei mir nicht so mein margen gibt gereusche von sich das kommt nur von diesen DURCHFALL =( aber sonst müsste es helfen
#19
4.12.09, 11:05
Ich habe es ausprobiert weil mein 3 Jähriges Kind so sehr nach Schokolade geweint hatte und es funktionierte hervorragend.
Wenn es einem wieder besser geht kann man sich diese Viren vom Hals halten indem man in jedem Essen einen flachen Teelöffel Meerrettich hinzufügt. Von der schärfe ist nichts zu merken
#20
6.2.11, 08:36
unlängst war bei Galileo ein Beitrag,da haben sie gesagt ,das mit Cola & Salzstangen das hilft nicht.ob jetzt Juliane recht hat ist nach so vielen Contras zu bezweifeln.
#21
6.2.11, 10:44
also ich stelle mir das etwas schwierig vor, diese Mischung einem Kind zu geben .

Hier mein Rezept was sehr gut hilft und auch von Kids gerne getrunken wird.

2/3 schwarzer Tee
1/3 Apfelsaft
soll zusammen ca. 1 Liter geben
2 Eßl. Traubenzucker
1/4 TL Salz

alles gut auflösen und schluckweise trinken. Wirkt im heißen und kalten Zustand
1
#22
6.2.11, 10:46
@Zartbitter: Bei Kindern ist doch auch immer wichtig, dass sie die "Medizin" also auch Hausmittelchen gern nehmen und nicht, dass noch zusätzlicher Stress entsteht, dass man sie zu etwas zwingen muss, das ihnen widersteht. Und da sind Salzstangen und Cola halt gut. Ich trinke das ganze Jahr keine Cola. Nur wenn ich in Ländern reise, wo man bei der Hygiene schon erhebliche Zweifel hat. Da hilft es mir grundsätzlich und ich habe dort noch nie Durchfall gehabt. Früher haben wir immer Kohletabletten genommen. Waren aber ekliger zu nehmen als Kakao.
#23 Schnuff
6.2.11, 11:55
Meine Hausärztin hat mir immer den Tip bei den Kindern gegeben : Apfel mit Schale reiben und Banane mit der Gabel schaumig aufschlagen , je nachdem was Kinder gerne essen .
#24
6.2.11, 12:34
Es wirkt auch sehr gut folgendes Rezept, dass ich bei meinen Kindern viele Male erproben konnte (sie sind heute erwachsen und ganz heil geblieben!) : Möhren mit ein wenig Salz kochen, bis sie wirklich total zusammengematscht sind. Die Pampe hat bestimmt kein einziges Vitamin mehr, aber dann mit einem Krümelchen Zucker als Brei gefuttert, hilft es tatsächlich. Es wirkt mild und stopft nicht, sondern reguliert irgendwie die Darmfunktion. Keine Ahnung, was dabei eigentlich geschieht, aber es ist ungiftig, preiswert und problemlos. LG Lucylle
#25
6.2.11, 19:26
@Schnuff: Das tolle an geriebenen Äpfeln ist ja, dass sie sowohl gegen Durchfall als auch bei Verstopfung helfen!
#26
7.2.11, 13:58
Dann probiere ich lieber dunkle Schokolade ohne Zucker, sonst ist mir das dann doch zu süß.
1
#27
4.11.12, 13:36
@nahil: Es hat sich zwar tatsächlich rausgestellt, dass Cola und Salzstangen nicht gegen den Durchfall helfen, aber sie haben einen guten Effekt durch die Cola wird bekommt der Körper Flüssigkeit und Zucker und durch die Salzstangen das Salz. Das ist sehr wichtig bei Durchfall. Somit ist es zwar keine heilende Maßnahme, aber doch eine hilfreiche.

Mein Kleiner hat auch grad Durchfall und ich bin noch etwas ratlos. Banana liebt er zwar sonst, isst sie gerade aber nur in mehreren Anläufen. Ähnlich mit Äpfeln - normalerweise mindestens einen am Tag, doch derzeit kaum und gerieben gleich gar nicht. Probier es jetzt mal mit Schoki.
Sonst geht es ihm ja gut und er ist munter, isst und trinkt...

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen