Backofen-Folienkartoffeln mit Schinken

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Du brauchst:
Kartoffeln
rohen Schinken
Kräuterquark (gekauft oder selbstgemacht)
Alu-Folie

Je eine Kartoffel mit Schinken umwickeln und in Alufolie einpacken. Je nach Größe der Kartoffeln etwa 1 Stunde bei 180°C in den Backofen. Dazu Kräuterquark oder Dip servieren.

Lässt sich super vorbereiten (besonders bei Festen und in großen Mengen) - und es schmeckt echt lecker!

Von
Eingestellt am


15 Kommentare


#1 kiwi
15.4.06, 22:09
Kann man bestimmt auch gut beim grillen in die kohle legen :-)
#2 Maria
6.4.07, 12:34
Müssen die Kartoffeln mit Schale, gekocht oder roh sein?
#3 wayfinder
6.4.07, 15:53
an Maria: 1 stunde bei 180 grad, maria da ist jede karoffel durch und schmeckt. die schale ruhig mitessen ist gesund geht aber auch ohne!!..lecker ist das alles
#4 Maria
6.4.07, 19:43
Danke für die prompte Antwort! Werde es demnächst probieren und berichten!
#5 Maria
12.4.07, 20:44
Wollte mich doch melden: 5 Punkte von mir für dieses Rezept!
#6 mecki
17.7.09, 16:12
danke für die info
#7
31.10.10, 07:33
um die Garzeit für die Folienkartoffeln zu verkürzen, koche ich diese vor, dann müssen sie nur noch kurze Zeit in Folie im Backofen erwärmt werden, eignet sich auch gut für "Kartoffeln vom Vortag".
inge48
#8
31.10.10, 09:16
Ich probiers mal mit den Kartoffeln von gestern. Hört sich gut an.
#9
31.10.10, 09:27
Super Tipp lebe alleine und mag deshalb keine aufwendigen Rezepte. Danke!
#10
31.10.10, 19:37
@kiwi: habe ich auch mal versucht, die kartoffeln waren danach nicht durch, daher koche ich sie ( im Sikomat ca. 10 Min) dann habe ich keinen Stress mehr und muss nicht noch lange warten bis die Kartoffeln durch sind.
#11
31.10.10, 23:57
Vorsicht bei beliebigem rohen Schinken! Ich habe die Erfahrung gemacht, dass zumindest italienischer Schinken beim Erwärmen ganz erbärmlich riecht und eklig schmeckt.
#12
3.11.10, 22:06
super mal wieder ne neue Variante ...klasse gefällt mir
#13 sissili
21.11.10, 17:22
ich koche die kartoffeln auch immer am vortag vor,dann schmeckt es auch mit gekochtem schinken.
#14 engelmetatron
21.11.10, 18:58
Top- Tipp!!- einfach Tip-Top! :)

Jetzt kann ich anstatt Bratkartoffeln ja mal diese Variante ausprobieren.
Ich nehme auch die Kartoffeln vom Vortag für Bratkartoffeln.

Danke!!!
#15
16.5.11, 16:00
Ich gare die Kartoffeln inder Mikrowelle.Eine Tasse Wasser und Drei Minuten mit den rohen Kartoffeln in der Mikrowelle.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen