Großer Produkttest: Jetzt bis zum 23.12. bewerben

Großer Produkttest: Jetzt bis zum 23.12. bewerben

Wir suchen 250 Tester*innen für zahlreiche Produkte von Henkel!

Bärlauchdip II

Jetzt bewerten:
1,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:

Ich hatte Weißwürste am Grill, aber keinen Weißwurstsenf, also machte ich mir selbst eine Soße, bzw., einen Dip mit Bärlauch.

Zutaten

  • 2 EL Frischkäse Magerstufe 0,2 %
  • 1/2 EL scharfer Senf, mittlerer geht auch
  • 1 EL Balsamicoessig, dunkel
  • Zucker nach Belieben (abschmecken)
  • etwas light Mayonnaise 1/2 EL ca., nach Geschmack
  • 1 EL pürierten Bärlauch (oder fein geschnitten)

Zubereitung

Alles gut verrühren und fertig. Arbeitszeit 7 Minuten. Schmeckt sehr lecker und ist kalorienarm.

Ich habe immer einen Bärlauch im Glas zu Hause, welchen ich mit dem durchgelassen habe.

Von
Eingestellt am

Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

4 Kommentare


#1 yogi_yamaha
26.4.06, 14:23
Hört scih lecker an, was Du so alles aus nicht vorhandenem Senf machst. ;-)
Werds bestimmt mal kosten.
Gruß
#2 texaner
26.4.06, 14:40
Meinde natürlich Weiswurstsenft, anderen hatt ich ja, siehst ja am Rezept, aber sehr scharfsinng gelesen, heute schon wieder so eine Sosse gemacht zu Steak, passt auch, nur etwas Ceyennpfeffer dzu.
#3 andi
26.4.06, 15:29
der dip klingt sehr lecker, aber bei dem gedanken weisswürste zu grillen blutet mir das herz...
#4 RENATE
12.5.06, 17:27
Lecker! Das hört sich echt sehr lecker an.
Da ich eh am Wochenende grillen werde, passt das super gut!!! RENATE

Rezept kommentieren

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir suchen zusammen mit Henkel Lifetimes 250 Produkttester für acht Produkte!

Bist du bereit?