Bärlauchsamen

Bärlauchsamen zum Essen

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

An alle die Bärlauch im Garten haben (oder eine Stelle im Wald kennen):

Pflückt jetzt die Samenkapseln. Sie schmecken wunderbar pfeffrig und haben diese leichte Knoblauchnote.

Ich verwende den Samen in Salaten, über Steaks, in Marinaden oder in der asiatischen Küche.

Von
Eingestellt am
Themen: Bärlauch

36 Kommentare


3
#1 xldeluxe
11.6.13, 23:45
Das wäre etwas für mich, doch Bärlauch kann ich hier in Amsterdam weder kaufen noch finde ich hier im Umkreis einen Wald ;o)

Schade, denn es hört sich sehr lecker an und ich stelle mir den pfefferigen Knoblauchgeschmack sehr gut zu meinen asiatischen Lieblingsgerichten vor.
3
#2 marasu
12.6.13, 00:26
Hört sich lecker an, ich kenn nur die Blätter, das mit den Samen ist mir neu.
Kriegen werd ich heuer leider keine, weil die Au - wo der Bärlauch bei uns in rauhen Mengen wächst - vom Hochwasser überflutet war.
1
#3
12.6.13, 11:01
danke für den Tipp, ist mir auch neu, vielleicht komme ich noch zu meiner Bärlauch-Stelle ... ;-)
5
#4
12.6.13, 11:08
@xldeluxe
Papaya-Kerne schmecken auch pfeffrig, in der Sonne trocknen lassen und in die Pfeffermühle geben...;-))
2
#5
12.6.13, 13:56
@Lichtfeder:Danke für die Zusatzinfo mit den Papayakernen.Macht mich neugierig.Heute stehen Papayas auf dem Einkaufzettel.
1
#6
12.6.13, 16:10
@Lichtfeder: Danke, das mit dem Papayakernenhab ich auch schon probiert, denn sie sollen sehr gesund sein. Aber ich mag den Geschmack nicht.
2
#7
12.6.13, 16:45
@yuki, sehr gesund und seeehr teuer.

mir schmecken sie auch nicht, deshalb getrocknet, als Pfeffer in Rohkost, Dessert und sonstiges verwenden, nur nicht kochen, wegen der Enzyme!
Pfeffer auf Melone und rohen Schinken .. lecker ... ;-))
1
#8 xldeluxe
12.6.13, 23:08
....und wo bekomme ich Papayakerne her? Bestimmt genauso schwierig wie Bärlauchsamenkapseln........
1
#9
13.6.13, 10:31
@xldeluxe: Wenn dir mal eine Papaya im Laden über den Weg läuft kaufen, halbieren und die Kerne mit einem Löffel rauskratzen und trocknen. Das Fruchtfleisch der Papaya ist sehr süß und lecker.

Mein Tipp mit den Bärlauchkapseln/-samen richtet sich an alle die Bärlauch im Garten haben oder eine Stelle im Wald kennen.
1
#10
13.6.13, 10:50
@xldeluxe, zu Deiner Frage ....... lach ; -))))))))))))))))

vielleicht sind Papaya in Holland sogar billiger als bei uns, wäre interessant zu wissen, ansonsten kaufe ich sie gerne im Angebot .... die Flug-Papaya 3,99 € ..o))
1
#11 xldeluxe
13.6.13, 14:30
Lichtfeder:
4 Euro für eine? Da muss die aber schon so groß sein wie ein Schäferhund ;o)))
3
#12 xldeluxe
13.6.13, 14:33
@yuki:
Ich halte mal die Augen auf. Hier ist es ja multi-kulti und exotische Früchte und Gemüse gibt es an jeder Ecke. Plantin (Back- oder auch Kochbananen) hatte ich anfangs auch immer für alte dem Verrotten nahe schwarze Bananen gehalten und vielleicht erkenne ich ja sogar Papaya, wenn ich erst einmal gegoogled habe, wie sie aussieht.
1
#13
13.6.13, 14:53
@xldeluxe .. lach, im Angebot ... anstatt 6 €

es gibt auch kleinere für 1,60 bis ;-)) sind weniger süß aber auch gut ... schreib mal was Du in Holland bezahlst...;-))
1
#14 xldeluxe
13.6.13, 15:01
Lichtfeder:
Ich bin zwar seit einigen Tagen unpässlich (leichte Grippe) und äußerst schlecht gelaunt, werde aber später mal noch kurz über den Wochenmarkt huschen. Jetzt bin ich auch gespannt, was die hier kosten und wie sie schmecken.

Außerdem wird mir frische Luft gut tun.
1
#15 xldeluxe
14.6.13, 22:38
@Lichtfeder:
Gestern ging nichts aber heute dann sofort Großeinsatz zur Papayaerforschung auf dem Haagse Markt in Den Haag (das soll der größte unüberdachte Wochenmarkt Europas sein). Da habe ich sie dann auch gefunden, allerdings auch sehr teuer: 5 Euro das Kilo. War mir echt zu teuer aber ich halte die Augen offen und werde sie schon irgendwo preiswerter finden. Vielleicht doch auf einem der vielen exotischen Wochenmärkten in Amsterdam. Aber ich habe eine neue Frucht kennengelernt und davon kosten 5 Stück nur einen Euro: Die Drachenfrucht (Pitaya). Somit hatte die Suche - wenn auch nicht auf den Tipp bezogen - doch etwas Gutes.
1
#16
15.6.13, 12:55
@xldeluxe
das ist wirklich sehr teuer, ich kaufe sie im Kaufland, auch nur im Angebot Preis immer pro Stück, die nächste werde ich wiegen, interessiert mich jetzt ... ist aber wirklich eine besondere Frucht.
1
#17
15.6.13, 18:00
Hätte ich einen Garten, einen Bärlauch würde ich gerne anpflanzen. Man hört immer wieder, dass er einen angenehmen Knoblauch-Geschmack hat, den ich sehr gerne habe (auch mein Mann), da gibt es keine Probleme!

Den vom Wald getraue ich mich nicht zu nehmen, da bin ich mir zu unsicher,
ob es der richtige ist!
1
#18
25.7.13, 07:56
Nochmal zu den Papayas, die sind hier , auch im Kaufland, immer noch cöllig unrwif, gibts da einen Tip, wie bei Advokados,,
wie sie schneller nachreifen ? Gruß Pedrolino
1
#19
25.7.13, 08:10
Sorry, unreif soll es heißen..
1
#20
25.7.13, 09:30
@311514754: Papaya in Zeitungspapier einwickeln und an einer warmen Stelle nachreifen lassen.

P.s. In meinem Tipp geht es um Bärlauchsamen als Gewürz ;-)
3
#21 xanayou
25.7.13, 09:51
Bärlauch sähe ich immer selbst auf dem Balkonkasten aus, genauso wie Schnittlauch und Bohnenkraut.
Die Samentütchen gibts meistens das ganze Jahr über zu kaufen.
...habe sie oft im Vorrat, und verwende ich nach Bedarf.
1
#22
25.7.13, 10:06
@xanayou
auch ein guter Tipp!
1
#23
25.7.13, 10:20
@xanayou: Mit dem gekauften Samen wäre ich sehr vorsichtig. Viele Samen sind gebeizt.

@Lichtfeder @yuki probiert mal Butterbrot mit frischen Papajakernen und einer "trockenen Gemüsebrühe" Ich hatte eine Ingwersuppe aus dem Bioladen, das war ein richtiger Genuß.
1
#24
25.7.13, 10:52
@isecha
auf Butterbrot ist sicher lecker, danke für den Tipp,
was ist eine "trockene Gemüsesuppe" ? hab ich noch nie gehört.
-1
#25
25.7.13, 13:56
@flamingo: du kannst ja mal einen oder zwei bärlauch im wald ausbuddeln und setzt den den auf deinem balkon wenn du den dann hast ;-)
2
#26
25.7.13, 13:57
@flamingo: du musst um sicher zu gehen das es bärlauch ist nur mal an den blättern reiben oder mit deinem fingernagel reinstechen wenn es nach knobi oder zwiebel duftet nimm ihn dann bist du genau richtig !!!!!!!!!!!!
2
#27
25.7.13, 14:00
ich nehme auch immer die blüten ,auf salat oder suppe und sossen ,gerade nur so oben drüber streuen ein traum genuss !!!!!!!!!
3
#28
25.7.13, 14:54
Ich habe ganz viel Bärlauch im Garten. Ich ernte ihn samt Blüten, das kommt dann in den Mixer und wird portionsweise eingefroren.
Leckeres Gewürz für Soßen, Hackbraten und ich backe sogar Brot damit
2
#29
25.7.13, 17:00
@Lichtfeder: "trockene Gemüsesuppe" der Begriff ist eine Eigenkreation von mir. Ich hatte von der Firma Sonnentor die Ingwer-Energie-Suppe, die ich trocken auf das Butterbrot getan habe und mit Papayasamen schmeckte es mir köstlich.
1
#30
25.7.13, 17:35
@isecha
aha ... super Idee, ich kenne zwar Sonnentor, habe aber z.Z. eine "trockenen" Molke-Suppe von der Schönegger-Alm, auch für Soßen, Salate, Gemüse u. a. Gerichte zu verfeinern. Probiere ich jetzt auf dem Butterbrot ....merci und lieben Gruß.
4
#31
25.7.13, 18:05
@ Yuki,
herzlichen Dank für den Tipp Bärlauchsamen(kapseln) mitzuverwenden.
Ich habe,nach vielen vergeblichen Anbauversuchen, nun große Mengen an Bärlauch im Garten und dementsprechend viele Samenkapseln. Wir sind richtige Bärlauchfans.
Zum Bärlauchanbau: leider will der, wenn er im Wald ausgebuddelt wird, nicht recht anwachsen, liegt am anderen Gartenboden.
Zur Saat: Bärlauch ist ein sogenannter Kaltkeimer. Im Herbst an Ort und Stelle aussäen und im Frühjahr erfolgt 100% ig die Keimung. Die Samen brauchen, um keimen zu können, unbedingt Frost!! Ausprobieren!!!
2
#32
25.7.13, 18:07
@ ubuser,
dein Tipp mit dem Mixen der ganzen Bärlauchpflanzen ist super und wird im nächsten Jahr auf jeden Fall gemacht, danke dafür.
1
#33
25.5.14, 19:10
@xldeluxe: man kann hier auch Bärlauchsamen kaufen, diese dann im Garten oder Anzuchtgefäß pflanzen. Wo der Bärlauch einmal Fuß gefasst hat, bleibt er in der Regel auch und vermehrt sich. Hab' vor etlichen Jahren unter einem Baum ausgesät, bekomme jedes Jahr reiche Ernte :-D
#34
26.5.14, 22:45
Nur frisch, oder auch getrocknet verwenden?
#35 xldeluxe
26.5.14, 22:48
Danke Singani - ich versuche mal Samen zu bekommen......
#36
27.5.14, 14:08
@schildkroete: Ich mache sie frisch in den Salat oder ins Rührei ect. Du kannst sie aber auch trocknen und in die Pfeffermühle geben oder mörsern und dann wie ein pfeffriges Knoblauchgewürz verwenden.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen