Bambusstangen in einer Vase mit Vogelsand stützen.

Bambusstangen mit Vogelsand stützen

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Neulich war ich bei einer Bekannten, die ihre Bambusstangen statt in lange schmale Vasen, wie ich sie extra zu diesem Zweck gekauft hatte, einfach in eine normale durchsichtige Vase steckte und diese dann zu ca. 3/4 mit Vogelsand gefüllt hat. So haben die Stangen mehr Halt und die Wurzeln freuen sich auch über mehr Platz. Mit noch einer schmalen Schicht Kieselsteinen oder Dekoperlen über dem Sand sieht das ganze noch dekorativer aus. Hab das jetzt auch so gemacht. Je eine Vase rechts und links vom Spiegel auf der Kommode - sieht top aus!

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


#1
4.7.10, 18:43
Brauchen die denn kein Wasser?
#2
5.7.10, 06:55
@ela58: Ja klar. Immer schön gießen. Ist bei Sand kein Problem und günstiger als Granulatkugeln.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen