Bananeneis

Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Eis selbst zubereitet - ohne Eismaschine - nur mit dem Passierstab

Zutaten

  • 100g Bananen (ohne Schale gerechnet)
  • 50g Magerjoghurt
  • 5g Zucker (Süße nach Geschmack - selbst ausprobieren)

Zubereitung

Bananen schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden - einzeln auf eine Folie geben und einfrieren. Nach einem Tag die tiefgefrorenen Bananenstücke, den Joghurt und den Zucker in ein Litergefäß geben und mit dem Zauberstab in eine cremige Masse pürieren.

Sofort servieren - einfach lecker!

Dieses Eis kann auch mit anderen Früchten hergestellt werden. Lasst der Phantasie ihren Lauf und probiert es einfach aus.

Von
Eingestellt am


15 Kommentare


#1
6.4.05, 15:13
Ja das stimmt. Habe ich selbst mit Erdbeeren.
Himbeeren und Waldbeeren auch schon probiert.Vielleicht statt Zucker Honig oder Puderzucker verwenden.

-evi-
#2 Tina
6.4.05, 16:03
Ich hasse zwar Bananen aber mit Mango oder Ananas oder eben Beeren ist es bestimmt der Hammer! Wird probiert! Klingt nach einem flotten und einfachen aber leckeren Rezept!
#3 Fledi
6.4.05, 17:23
Hoert sich sehr gut an. Werde ich als Dessert heut Abend machen. Kann eingentlich nur gut sein. Bekommst gute Punkte von mir.
#4 Fledi
6.4.05, 17:31
Muss das ein Tag sein? Gehen nicht 7 Stunden auch?????
#5
6.4.05, 18:49
LOL Fledi, solange die Früchte dann gefroren sind, gehts, wen sie noch zu weich esind, friert das eis nicht richtig, dann hast du bananenjoghurt
#6 Jörg
13.4.05, 09:17
Also welchen Zauberstab meint er? Mir sind die frorenen Scheiben eher um die Ohren geflogen, viel zu hart nach dem Einfrieren... Hat das mal wirklich jemand probiert?
#7 Arno
13.4.05, 11:17
Hallo Jörg,
Du musst ein hohes schmales Gefäß nehmen(Litergefäß) - keine Schüssel - bei mir funktioniert das hundertpro - und zwar mit allen Früchten
#8 Schwester Caroline
15.4.05, 13:04
Also, ich will ja nicht unhöflich sein, aber ich habe es ausprobiert und es schmeckt echt zum KOTZEN, ich weiß nicht, was die daran lecker finden.
#9
15.4.05, 13:19
Also ich weiss nicht........ wenns nicht schmeckt kann mans ja sagen - aber solche Kommentare finde ich zum K......
ich lass es mir trotzdem schmecken :-))
#10 Tichy
18.4.05, 13:27
gestern hab ich es probiert, superspitzenklasselecker! :)

habe allerdings alles nach gefuehl zusammengeruehrt. fuer zwei portionen verwendete ich: drei mittelgrosse bananen mit ca. 300g joghurt (1,5%) und etwas honig.

demnaechst werde ich das mal mit anderen fruechten probieren.
#11 Tenni
30.4.05, 15:59
Hab's soeben ausprobiert - allerdings ohne Zucker - mit einem Löffel Honig. Ich bin begeistert. 5 Points
#12 robin hood
18.12.05, 14:09
echt geilo.hab ne party gemacht und das eis war voll der renner!!!!(:-)))
#13
20.9.06, 10:28
Statt Joghurt Milch nehmen und noch etwas Kakaopulver dazu - dann ist es ein leckeres Schokoeis (und wenn man Süßstoff nimmt auch noch unglaublich kalorienarm!)
#14 Susä
15.7.07, 16:19
Also ich werde es gleich morgen ausprobieren, da die Bananen ja leider einen Tag kühlen müssen x) .Bei dieser Hitze ist das echt perfekt.
#15
6.6.10, 14:09
Schnell gut und ein ganz toler Tip, wird gleich morgen getestet....
DANKE****

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen