Baumharz leicht entfernen mit Enteiserspray

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Durch Verzweiflung hab ich diesen Trick rausbekommen.
Ich hatte eine Menge Baumharz auf der Autoscheibe und auf dem Autodach. Mit Putzmitteln ging gar nix und die Tücher aus der Tanke sind bei großen Mengen Harz zu teuer. Aus Verzweiflung habe ich mein Enteiserspray von Somax draufgesprüht und plötzlich ging das Zeug super ab. Wer ein neues Auto hat, sollte es vielleicht nicht auf den Lack machen, aber meine alte Karre hat es nicht gestört. Für die Scheibe allerdings ist es eine super Sache.

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


#1
21.10.06, 00:19
Baumharz geht supergut mit Butter (wahlweise auch Magarine) ab.
Schadet auch nicht dem Lack!
Anke
#2
21.10.06, 22:36
Ebensogut geht auch Waschbenzin.. Dieses Jahr im Urlaub ausprobiert
#3 Duke-X
23.1.07, 13:37
Baumharz entfernen ganz radikal!
Hatte mal ein Auto gekauft das vier Jahre unter einem Baum gestanden hat , da kann man sich vorstellen wie so ein Auto ausieht man erkannte nicht mal die farbe vom Auto. Da ging ich hin und habe das Auto ganz normal abgewaschen.
Dann habe ich Thinner genommen und übers Auto geschüttet mit einem lappen verteilt und den sch.... Harz gelöst.
Danach wieder abgewaschen und siehe da das Auto war wie neu, nur dass er von
'89 war.
P.S. Bei einem neuen Auto würde ich es nicht machen.
#4
12.4.07, 22:29
Mit solchen Sprays bitte vorsichtig sein. Bei hohen konzentrationen bzw pur sind sie meist ziemlich aetzend. Meine Oma hat an einigen Stellen dadurch eine leicht blinde Windschutzscheibe bekommen
#5 Jörg
1.9.07, 03:43
Hallo

Harz wird durch pflanzliches Fett gelöst, dabei ist es egal ob man flüssiges oder festes pflanzliches Fett nimmt,
Die verharzten Stellen mit dem Fett einreiben, dabei löst sich das Harz, wenn das Harz gelöst ist mit normalen Reinigern (Spüli Seife Shampoo)die Stelle waschen, FERTIG!!
Alle anderen Sachen mögen funktionieren, sind aber aus gesundheitlichen und umweltschutz-Gründen nicht zu empfehlen.

Oder will sich hier jemand mit irgendwelchen chemikalien die Hände reinigen wenn man mal einwenig Harz vom Weihnachtsbaum an den Händen hat.

viel Erfolg
#6 manny1303
27.4.11, 20:11
hab eben gegooglt gehabt und man soll wohl auch rasierschaum nehmen können, hab es noch nicht selbst ausprobiert aber werd ich wohl in den nächsten tagen mal in angriff nehmen ^^
#7 Frawibu
3.8.12, 16:17
Habe alles versucht, altes Mittel meiner Mutter: Brennspiritus, da geht alles ruck-zuck ab. Vom Lack und von der Scheibe.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen