Montiertes Forderlicht
2

Besseres Sehen und Gesehenwerden für Elektrorollstühle

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Gerade jetzt zur "dunklen Jahreszeit" musste ich immer wieder feststellen, dass mein Rolli inkl. meiner Person gerne mal von Autofahrern übersehen werden. Also musste ich was tun.

Da ich keine Lust hatte, bei Dunkelheit zu Hause zu bleiben, musste ich was tun. Einfach eine batteriebetriebene Fahrradleuchte anbringen war nicht, da sämtliche Rohre schräg verlaufen.

Bei einer Fahrt kam mir ein Kinderwagen entgegen und der hatte die Lösung. Der Halter für den Sonnenschirm war ideal(erhältlich in jedem Babyshop oder so).

Schraubbare Befestigung am Rolli und ein "Schwanenhals" für die Lampe, so dass die Straße beleuchtet werden kann. Da der Befestigungsschaft für das Schirmchen zu dünn war, umwickelte ich es mit ein paar Lagen Stoff (Öfter mal die Dicke prüfen, ob die Lampenhalterung passt).

Wer möchte, kann das Schirmchen dranlassen. Vielleicht schafft er/sie dadurch einen neuen Trend.

Im Set für die Fahrradleuchte ist meist auch noch eine Rückleuchte enthalten. Die kann man an den Griffen an der Rückseite des Rollis befestigen (s. Bilder).

Natürlich alles auf der linken, der Straßenmitte zugewandten Seite.

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


#1 BODOLI_47
21.12.10, 20:52
Toller Tipp von dir, muss ich meiner Bekannten mal zeigen da sie das Problem auch hat.
#2 Blackpearl
22.12.10, 09:58
Gute Idee.
Was ich gerne als Fußgänger als Rücklicht verwende, sind die Blinkende Herzchen oder diese LED-Blumen, die man auf Jahrmärkten kaufen kann.
Einfach am Rücken oder Rucksack festgemacht und schon wird man gesehen.
Was auch gut ist, ist diese Stirnlampe. Tragen meist Jogger. Sieht zwar aus wie Untertage, aber die Sicherheit geht nun mal vor.
#3 Theki
22.12.10, 10:53
@Blackpearl: ...richtig, das mache ich sogar so, wenn ich mit den Hunden Gassi gehe. Auch beim Radfahren mit den Hunden. Zusätzlich trage ich eine Warnweste und die Hunde auch. Fällt mir nämlich als Autofahrer selbst auf, dass man im Dunkeln Radfahrer, Rollstuhlfahrer und auch die Hundebesitzer sowie fast alle Fußgänger erst viel zu spät sieht.
#4 Theki
22.12.10, 11:00
@BODOLI_47: Es gibt für Rollis auch Originallampen. Haben natürlich ihren Preis. Selbst für Gehhilfen (Krücken) gibts Beleuchtung.
#5 Blackpearl
22.12.10, 12:51
@Theki: Die Original-Teile sind doch sicherlich sehr kostspielig, oder nicht?

Da ist doch jede gute Idee willkommen.
#6 BODOLI_47
22.12.10, 17:59
Bei den Originalteilen muss man ja immer den Namen mitbezahlen. Ich finde es auch gut, wenn man gute Ideen hat und sie auch umsetzt.
#7 Schneckenkessy
23.12.10, 00:17
Also bei meinem E-Rolli sind bereits Lampen li. und re. - vorne in weiß und verstellbar - und hinten in rot) dran, ebenfalls Blinker und Warnblinklichtfunktion. Aber falls ich das nicht hätte, wäre das ein guter Tipp!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen