Betriebskosten prüfen, eventuell Kosten sparen

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Achtung: Kosten für Hausmeister und Gartenpflege

Selbige werden oft in ziemlicher Höhe veranschlagt und sind schwer nachzuvollziehen. Zufällig hat mir ein Bekannter - selbst Hausmeister - einen Tipp gegeben: Die Vermieter versuchen natürlich, Kosten zu dämmen, wo es geht. Es ist mittlerweile üblich, 400-Euro-Jobs, Zuzahlung vom JobCenter, für die Hausmeistertätigkeiten zu vergeben (jedenfalls in Berlin reißt das immer mehr ein). Meinem Bekannten ist ein Fall bekannt, dass ein Hausmeister eingestellt wurde, der "nebenher" für diesen Hungerlohn auch noch den Garten pflegen muss, Winterdienst leisten und die Treppenhäuser wischen. Für 3 Häuser mit ca. 100 Mietern. Wenn er DAS Gehalt bekommen würde, das in den BKAs aufgerechnet wird, könnte er sich in ein paar Jahren auf den Bahamas zur Ruhe setzen. Guckt mal nach, was Eure Hausgeister machen müssen und vergleicht mit der Abrechnung. Es dürfte sich in vielen Fällen lohnen.

Von
Eingestellt am

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen