Bewerbungen mit Hilfe von Europass erstellen

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wer sich bewerben will kann seinen Lebenslauf und andere Dokumente mit Hilfe von Europass erstellen. Dieses sind von der EU-Kommision veröffentlichte Formulare, die Europaweit verwendet werden können und auch bei Bewerbungen im Inland gut ankommen dürften. Auf der Webseite werden auch Beispiele für Lebensläufe gezeigt.

http://europass.cedefop.europa.eu

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1 mieze
17.5.06, 04:40
Guter Tipp !!!
#2 cal :)
3.7.06, 03:32
yo
#3 Sannchen
8.7.06, 14:46
Hab da noch einen Viiiiieeel bessere Seite im Net!

www.netzeitung.de/arbeitundberuf/vorstellungsgespraech


Mit Abstand informativer!!!
#4 Andreas
17.9.07, 20:26
http://www.jova-nova.com/bewerb/european_cv_2.htm

Noch Fragen, Hauser?
1
#5 kahalla
1.4.13, 01:27
Die Arbeitsagentur nutzt nach eigener Aussage die Lebensläufe mit Qualifikationsliste aus diesen EU Formularen. Da ich mich im Moment öfter bewerbe kann ich sagen, dass diese Qualibogen (meiner ist etwa 10 Seiten lang) bei vielen Arbeitgebern nicht beliebt sind. Sie verlieren zu leicht den Überblick. Oft wurde ich gebeten einen "normalen" Lebenslauf nach zu schicken und den firmeneigenen spezifischen Bogen auszufüllen. Ansonsten ist es bestimmt eine Hilfe, vor allem bei europaweiten Bewerbungen.
#6 brainstuff
1.4.13, 19:02
Voll krass mega geiler Tipp, wenn ich einen guten Osterhasen-Roboter suche, dann brauche ich auch die "technischen Daten" ... Akku-Laufzeit, Speicherplatz, Betriebssystem, Rammelfrequwenz und was sonst noch dazu gehört ... ....

Nur: wenn ich einen kreativen, intelligenten Mitarbeiter suche, dann suche ich keinen Roboter, der ein Formular möglichst schön und gediegen ausfüllt. Da hilft so ein Formular allerhöchstens dazu, die Leute, die das bringen, "auszusortieren".

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen