Biene aus dem LKW blasen

Jetzt bewerten:
1,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Viele Trucker kennen es: Eine Biene im LKW! Was könnte man tun? In jedem Trucker ist aber auch ein weiches Herz. Also, mein Tipp: Einfach die Luftpistole vom Fahrersitz nehmen und das Bienchen durchs Fenster oder durch die Dachlucke pusten (mit dieser Luftpistole). Es passiert der Biene nix und der Fahrer hat keinen Stich.

A C H T U N G!
Sofort Dachluke oder Fenster schließen. Sonst kann es passieren, dass doch noch ein großer Stich dich erwischt!

Von
Eingestellt am

10 Kommentare


#1 Herr Moride
24.7.09, 12:02
Luftpistole? Von der Tanke oder wie?
-2
#2 rolfi1956
25.7.09, 19:20
Wenn es eine süße Biene ist,würde ich rasch zum nächten Parkplatz fahren.
Und der Biene einen ordentlichen Stich versetzen. Einen den Sie vergessen wird.
#3
27.7.09, 18:50
Den sie vergessen wird? Na, dann kann´s ja nicht so doll sein...

Wo bekommt man denn so ne Pistole, und funktioniert die auch im PKW, oder ist der Druck zu groß???
#4 Louis (der Schreiber dieses Binentipps)
29.7.09, 19:06
Diese Luftpistole ist nicht in vielen LKWs eingebaut.Diese Luftpistole funktioniert durch die Druckluft des Motores.Der Motor vom LKW wird eingeschaltet und nach 5 Minuten ist die Luft ist wieder unterdem Fahrersitz wenn sie vorher vollständig verbraucht war.Diese Luft unter dem Fahrersitz dient auch zur Senkung oder Erhöhung des Sitzes und zur Abfederung der Wirbelsäule beim fahren.Außerdem kann man mit dieser Luftpistole hervorragend den Staub ausa dem LKW herausblasen.BITTE DIESE TIPPS NIHT WÄREND DER FAHRT "VERANSTASTALLTEN"!!!!!!!!!!!!!!

P.S Diese Luftpistole gibt es leider nicht zu kaufen!Und im PKW würde dieser Luftbehälter garnicht hereinpassen.
#5 axxor
11.8.09, 11:15
luis.luis. weißt du überhaupt wovon du hier redest.dass prinzip stimmt schon.nur bezweifele ich dass du jemals mit dieser materie zu tun hattest.scheint mir so ziemlich nach geplappert.
#6 Blackpearl
14.8.09, 17:45
Wenn man einen so tollen lufgefederten Sitz im LKW hat, dann hat man doch auch sicher ne gute Klimaanlage.
Beim nächsten mal einfach die Fenster zu lassen wenn man sein Bütterchen ist und die Klimaanlage anmachen. So bleibt das Bienchen draußen.
#7 Thoscha
19.8.09, 10:29
Du schreibst das man diese Tips nicht während der Fahrt anwenden soll...dolle sache!!!! lol....da jibbet die möglichkeit beide Türen zu öffnen und zu warten bis sich das bienchen dünne jemacht hat.....während der lkw steht dürfte es nem brummifahrer wumpe sein ob n bienchen in seiner kabine is,n nützlicher tip für die gleiche Aktion WÄHREND der Fahrt,wäre angebrachter
#8 Ludwig
31.8.09, 13:07
... falls in Deinem LKW eine Klimaanlage vorhanden sein sollte, schalt sie doch auf "KALT" bis die Biene in den Winterschlaf fällt, so kannst Du das Bienchen auf einer Wiese am Straßenrand aussetzen...
1
#9 Anne
25.9.11, 11:35
Wie bei anderen Insekten auch , hilft Durchzug . Beide Fenster auf und Bienchen macht sich dünne ! Hilft im PKW und LKW.
#10 Mutti
25.9.11, 23:40
Ihr ALLE verwechselt Bienen mit Wespen!
Es wird sich kaum jemals eine BIENE in einem Fahrerhaus verirren!
Beide Insekten stechen übrigens nur, wenn sie sich bedroht fühlen, also:
Cool bleiben, Fenster auf, bald ist sie weg!
Niemals eine BIENE töten! Wenn wir keine Bienen hätten, hätten wir kein Obst mehr!
Googelt mal den Unterschied zwischen Wespen und Bienen bitte!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen