Billiger Haarfestiger mit Apfelessig

Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Für einen fruchtigen Haarfestiger zwei Teelöffel Apfelessig mit 1/4l Wasser vermischen. Dann den Saft einer frischgepressten Zitrone unterrühren. Diese Flüssigkeit einfach ins Haar massieren. Ich hab übrigens dunkle Haare und es bleicht nichts aus!

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


#1
11.11.09, 23:25
und, wie riechts??
1
#2 knuffelzacht
12.11.09, 08:16
Den Tipp kenne ich. Ich hab auch dunkle Haare und es bleicht sehr wohl aus.
@23.25: riecht nur kurz ein wenig nach Essig, verfliegt aber schnell
#3 Kaari
12.11.09, 08:20
wenn man nichts anderes zur Hand hat, aber ist jetzt im Winter so eine Zitrone nicht sehr teuer??
Kaari
#4
25.11.09, 08:50
bin mir auch ziemlich sicher das dunkle Haare davon (etwas) ausbleichen im Sommer aber den Geruch stelle ich mir viiiiel schlimmer vor...?! und teurer ist er auch als n billiger normaler Haarfestiger.....
#5 Leo...<3
28.3.10, 15:37
das stinkt und w ürde ich lieber net weiter empfelen
lieber ein bischen mehr ausgeben und ein guten haarfestiger kaufen
:)
#6
19.10.10, 09:21
Essig wirkt nicht als Haarfestiger sondern als Glanzspühlung.
#7 Angelina
19.10.10, 13:21
Das ist ja eher ein Tipp gegen Schuppen. Der Apfelessig festigt nicht, erfrischt aber das Haar und hilft gegen die Schuppen

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen