Billiger Haarfestiger mit Apfelessig

Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Für einen fruchtigen Haarfestiger zwei Teelöffel Apfelessig mit 1/4l Wasser vermischen. Dann den Saft einer frischgepressten Zitrone unterrühren. Diese Flüssigkeit einfach ins Haar massieren. Ich hab übrigens dunkle Haare und es bleicht nichts aus!

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

7 Kommentare


#1
11.11.09, 23:25
und, wie riechts??
1
#2 knuffelzacht
12.11.09, 08:16
Den Tipp kenne ich. Ich hab auch dunkle Haare und es bleicht sehr wohl aus.
@23.25: riecht nur kurz ein wenig nach Essig, verfliegt aber schnell
#3 Kaari
12.11.09, 08:20
wenn man nichts anderes zur Hand hat, aber ist jetzt im Winter so eine Zitrone nicht sehr teuer??
Kaari
#4
25.11.09, 08:50
bin mir auch ziemlich sicher das dunkle Haare davon (etwas) ausbleichen im Sommer aber den Geruch stelle ich mir viiiiel schlimmer vor...?! und teurer ist er auch als n billiger normaler Haarfestiger.....
#5 Leo...<3
28.3.10, 15:37
das stinkt und w ürde ich lieber net weiter empfelen
lieber ein bischen mehr ausgeben und ein guten haarfestiger kaufen
:)
#6
19.10.10, 09:21
Essig wirkt nicht als Haarfestiger sondern als Glanzspühlung.
#7 Angelina
19.10.10, 13:21
Das ist ja eher ein Tipp gegen Schuppen. Der Apfelessig festigt nicht, erfrischt aber das Haar und hilft gegen die Schuppen

Tipp kommentieren

Emojis einfügen