Ich gebe meine Bioküchenreste (primär Gemüsereste, Obst etc.) nicht mehr auf den Kompost, sondern direkt in die Erde. Erfahre jetzt, warum.

Bioküchenreste direkt in die Erde geben

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Früher habe ich die Bioküchenreste (primär Gemüsereste, Obst etc.) im Garten auf den Komposthaufen geworfen. Mittlerweile steche ich mit dem Spaten in die Wiese ein, "klappe" den Rasen-Erd-Teil auf, schütte die Bioreste hinein und mache wieder zu. Üblicherweise sieht man diesen Eingriff gar nicht und das Biomaterial ist nach 2 Wochen verrottet und hat unmittelbar Einfluss auf die Rasenqualität.

amazon.deJetzt kaufen
OXO Good Grips Komposteimer
OXO Good Grips Komposteimer
19,99 € 18,49 €

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

14 Kommentare

1
#1
21.12.17, 19:20
Ideen hast du ja , kann man nicht anders sagen.  Aber ich werde den Teufel tun
meinen Rasen umzugraben.
Aber wenn es dir Spaß macht, nur zu.
Für mich ist dieser Tipp nichts. Leider keine Sterne.     
 
#2
21.12.17, 19:25
Nicht unter den Rasen, aber zwischen Bueschen und Blumen, das habe ich eine Zeitlang gemacht,wurde mir dann zu aufwendig.
3
#3
21.12.17, 21:04
Wenn Du das tun möchtest, ist es ja ok. Ich würde aber anders denken: wenn ich die Reste auf den Kompost geben würde, dann bekommt die Gemüse- oder Blumenbeete den Vorteil geliefert. Da hat der KOmpost eine Wirksamkeit für die Ernte. Beim Rasen evtl. und vielleicht nur für die Optik. Und das Aufgraben ist auch nicht gerade das was man gerne tut...Und wenn es tagelang regnet schon mal gar nicht. Und bei Frost... &#xi1F623;
#4
22.12.17, 10:22
@Geli68: nur zur Klarstellung, ich grabe den Garten nicht um. Ich "schneide" den Rasen mit dem Spaten auf, klappe auf und werfe da Kaffeereste etc rein, dann "klapp" ich wieder zu. Ich habe 3000m2 Garten, da habe ich genug Platz, und ich mache es gezielt dort, wo ich im Rasen kahle Flächen habe und eine Art "Turbo" Sinn macht. Komposthaufen habe ich auch, da liegt der Rasenschnitt und vieles andere (zB Fallobstreste, Schilfschnitt usw).
1
#5
26.12.17, 01:02
Viel falscher kann man es nicht machen. Die Dinge, die du auf den Kompost wirfst, gehören dort garantiert nicht hin. 
Lass doch deinen Rasenschnitt auf dem Rasen liegen. Dann sparst du dir diese seltsame Buddelei.
#6
26.12.17, 09:58
#5 irgendwie hast du das Thema verfehlt,
lies dir den Tipp, der für mich keiner ist, besser nochmal durch
bei mir kommt alles auf den Kompost, dann hab ich wieder schöne Erde
1
#7
26.12.17, 15:44
Das wollte ich ja sagen: Kaffeegrund, Eierschalen, Fallobst, Gemüseabfälle etc. kommen stets auf den Kompost - schon alleine, um Krankheitserreger abzutöten.
Der Rasenschnitt kann jedoch zum Zwecke der Rückdüngung auf dem Rasen verbleiben. Er hat auf dem Kompost nichts zu suchen - ebenso wie Schilf.
#8
29.12.17, 21:17
@SieErPaar: 
..Deine Behauptung ist schlichtweg falsch !....wer einen "Englischen" Rasen haben will der Mulcht seinen Rasen beim Mähen nicht der kann seinen Rasenschnitt sehr wohl auf den Kompost geben er sollte ihn dann allerdings je nach Menge in dünnen Schichten auflegen...also immer anderen Grünschnitt Gemüsereste wie Laub Heckenschnitt oder sogar eine dünne Erdschicht dazwischen legen.  😉
Gruß
Mondial
5
#9
29.12.17, 22:08
@Mondial: Auch wenn nicht mehr Weihnachten ist, schenke ich dir mal eine Tüte Satzzeichen.
Mit linguistischen Grüßen,
Jeannie 😛
#10
29.12.17, 23:17
@Jeannie: 
Danke, ich wusste doch das da was Fehlt 😉
Gruß
Mondial 
#11
30.12.17, 10:23
@Mondial: Warum kann man den/das (?) Mulch nicht auf dem "englischen" Rasen liegen lassen? 

Wie oft schneidest du denn deine Hecke? Gerade in der Zeit des häufigen Rasenmähens fallen doch ziemlich wenig Reste von Gemüse oder Heckenschnitt an. Im Herbst während der Ernte habe ich ganze Berge von Gemüseabfällen, aber eher wenig im Sommer. 

Abgesehen davon ist der Rasenschnitt vom Volumen derartig viel, dass ich gar nicht wüsste, wohin ich damit soll. So ein Kompostgitter wäre nach dem ersten Mähen schon voll.
#12
30.12.17, 11:35
@SieErPaar: 
...es ging nur um deine Aussage "das Rasenschnitt" nichts auf dem Kompost zu suchen hat ! 😉 
Gruß
Mondial 
#13
30.12.17, 15:08
Und im Ursprungstipp wollte niemand Rasenschnitt auf den Kompost werfen, war nie die Rede davon.
#14
25.3.18, 07:01
hallo,ich mache das schon seit jahren mit dem besten erfolg,außerdem siedeln sich viele regenwürmer an.👍😊

Tipp kommentieren

Emojis einfügen

Ähnliche Tipps

Blumenwiese jetzt anpflanzen

Blumenwiese jetzt anpflanzen

4 11

Reis-Käse-Puffer

8 7

Kuchen dekorieren/verzieren: essbare Wiese mit Pilzen

23 14

Ameisennester in der Wiese - Ameisen vertreiben

20 14
Katzen-Grasbox für den Balkon

Katzen-Grasbox für den Balkon

40 28
Moos verhindern auf Rasen

Moos verhindern auf Rasen

3 2
Gänseblümchen die Heilpflanze

Gänseblümchen die Heilpflanze

26 20

Pimp my Schlemmerfilet

34 36

Kostenloser Newsletter