Biomüll zunächst in einer Tüte sammeln und dann in die Tonne ausleeren.

Biomüll in Tüten sammeln

Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Also weil ich nicht noch einen Eimer in der Küche haben will, habe ich einen Garderoben Haken neben meine Schublade gehängt. Am besten sind die zum an die Tür zu klemmen. Dann hänge ich eine kleine Tüte vom Obst oder Drogeriemarkt dran und sammele darin meinen Biomüll. Dann wird er in der Bio Tonne ausgeleert! Bevor es anfängt zu stinken.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1
11.1.12, 19:27
Hallo, sind diese Obsttüten denn Kompostierbar? Ansonsten schmeisst man ja Plastik in die Biotonne und das gehört da nicht rein. Viele Grüße
#2
11.1.12, 19:33
@Allue5, da steht: der Biomüll wird in der Bio Tonne ausgeleert! :-) Ich verstehe es nicht so, dass man die Tüte mit reinschmeißt. LG
#3
12.1.12, 10:10
@Allie5: Wie kommt Ihr darauf das ich die Tüten in die Bio Tonne werfe. Leider gibt es bei uns viele die zu faul sind und die Tüten mit rein werfen. Sogar das Gerippe einer gebratenen Gans habe ich schon darin gefunden.Da kann ich nur den Kopf schütteln.
#4
12.1.12, 23:33
@aukatze, ich habs nicht falsch verstanden :-)
#5
1.2.13, 10:56
es gibt in Drogeriemärkten für wenig Geld biologisch abbaubare Biomülltüten.. also kann man diese samt Bioabfälle in den Biomüll geben..
#6
26.10.14, 13:32
@Luna_Amilia: Die werden zwar verkauft, aber nicht in jeder Landkreis akzeptiert

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen