Bircher Müsli

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Mein Tipp gegen Verstopfung: Selbstgemachtes Müsli. Kostengünstig und lecker. Im Moment der Renner in unserer ganzen Familie.
Kernige Haferflocken von Kölln, ca. 1/4 Pck.
Rosinen, Menge nach belieben
Sonnenblumenkerne, Menge nach belieben
0,1 % iger Naturjogurt, 250 g
fettarme Milch, ca, 300 ml
1 Pck. Vanillezucker
Honig
geriebenen Apfel
zusammenrühren und mindestens 2 Stunden stehen lassen. Sollte die Mischung zu trocken sein, etwas Jogurt und Milch unterrühren.

Von
Eingestellt am
Themen: Müsli


4 Kommentare


#1 Bernhard
19.3.06, 10:10
Klingt lecker - ich ess das immer so gern, habs aber noch nie selbst gemacht. Wird demnächst ausprobiert!
#2
19.8.06, 09:28
Ich kaufe die billigen kernigen Haferflocken zu 0,29 €. Manchmal sind dort dunkle schlechte Flocken drin, aber die fische ich mir raus. Sind in Köln-Flocken nur astreine Flocken drin?

Vanillezucker schmeckt besser, wenn man eine Vanilleschote kauft, das Mark rauskratzt, in Zucker gibt und diesen Zucker + Schote in ein Glas füllt, das ab und an mal wieder kurz durchschüttelt. Nach ein paar Wochen hat man köstlichen Vanillezucker.
#3
19.8.06, 09:30
Ich kaufe die billigen kernigen Haferflocken zu 0,29 €. Manchmal sind dort dunkle schlechte Flocken drin, aber die fische ich mir raus. Sind in Köln-Flocken nur astreine Flocken drin?

Vanillezucker schmeckt besser, wenn man eine Vanilleschote kauft, das Mark rauskratzt, in Zucker gibt und diesen Zucker + Schote in ein Glas füllt, welches ab und an kurz durchschüttelt wird. Nach ein paar Wochen hat man köstlichen Vanillezucker.
#4 Strohmeier
19.8.06, 20:34
Müsli ist nicht so gesund, wie manche behaupten. Es kann Blähungen und Sodbrennen hervorrufen.
Viel besser hilft bei Verstopfung viel frisches Obst, ausreichend Bewegung und
Wasser trinken.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen