Gläser lassen sich sehr gut polieren und werden schön blank, wenn man zum Spülwasser etwas Essig gibt.

Blanke Gläser

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Trinkgläser, die man nicht in die Spülmaschine geben kann oder möchte, werden schön blank, wenn man dem Spülwasser einen ordentlichen Spritzer Essig beifügt. Anschließend lassen sich die guten Stücke ganz leicht polieren.

Von
Eingestellt am


11 Kommentare


#1 Andrea
5.1.05, 13:53
Geht auch gut mit Apfelessig statt Essig.
1
#2
5.1.05, 20:21
solche gläser nach dem spülen in heisses wasser tauchen, dann polieren. spart den essig.
1
#3 Maike
6.1.05, 22:36
Stimmt, habe auch die besten Erfahrungen mit dem eintauchen in heißes Wasser gemacht.
#4 Tina
12.8.05, 16:06
Vielleicht kann mir jemand sagen, wie ich weiße Schleier von Weingläsern wieder entfernen kann, die in der Spülmaschine entstanden sind. Essig hat nicht geholfen! Vielen Dank!
#5 Helene
11.9.05, 02:47
Kann mir jemand einen Tipp geben, wie man Gläser, die durch die Spülmaschine verdorben wurden, wieder klar bekommt?
#6 Der Ich
22.5.06, 00:39
Einfach mal ne Kukident im Glas auflösen. Wirkt manchmal Wunder
#7 Perla
22.5.06, 20:28
Bitte aufpassen, daß keine durstigen Kinder
Zugriff haben.
#8 arda
11.9.06, 13:32
einfach mit geschirrspüler waschen und trocknen lassen , danach mit einem trockenen fetzen putzen .
1
#9
20.9.12, 07:35
Mein Tipp, um trüb gewordene Gläser wieder wunderbar blank zu bekommen: Das Glas mit lauwarmem Wasser füllen und 2-3 Gebissreinigertabletten darin über Nacht einwirken lassen. Am nächsten Tag mit klarem Wasser ausspülen und trocknen. Auf diese Art bekommt man auch Blumenvasen, in denen sich ein Belag gebildet hat, wieder sauber.
#10 Oma_Duck
20.9.12, 13:26
@Karsten825: Leider gibt es auch Gläser, die lange vor Einführung der Geschirrspülmaschine produziert wurden. Diese werden manchmal nicht nur oberflächlich, sondern "in sich" trüb, da nützt auch kein Gebissreiniger, die sind hin. Trinken kann man aber nach wie vor aus ihnen.
Beim Kauf neuer Gläser sollte man unbedingt auf Spülmaschinenfestigkeit achten. Die von Ikea z.B. sind es.
#11
20.9.12, 16:38
Ich leg mich ja ungern mit Oma Duck an, soviel habe ich hier schon mitgekriegt, dass das fatale Folgen haben kann (Spässle!!!) aber wat mutt, dat mutt:

Das mit der Spülfestigkeit von Ikea Gläsern stimmt leider nicht, liebe Oma Duck. Habe gerade vor ein paar Tagen frische Latte Macchiato Gläser (Ihr wisst schon welche Form) gekauft, weil die alten von Ikea Glaskorrosion hatten. Gut, bei 65 Cent pro Stück ist das keine wirkliche Investition und Glas verrottet auch prima, aber ich habe viel ältere, die noch immer einwandfrei sind. Und benutzt werden die alle gleich viel. Leider kann ich mich nicht mehr erinnern, wo ich die mal gekauft habe.

Tja, und da der nächste Ikea weniger als 10 km entfernt ist, habe ich halt dort wieder zugeschlagen. Die alten Gläser habe ich übrigens weggeworfen, sonst würde ich ein Foto machen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen