Blaubeerflecken in Wolle mit Persil entfernen

Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Blaubeerflecken entfernt man spielend leicht, indem man das zu reinigende Stück auf eine NICHT abfärbende Unterlage legt. Dann nimmt man Persil-Pulver und verdeckt den Fleck großzügig, bis er nicht mehr sichtbar ist mit einem 0,5-1,0 cm dicken "Häubchen" Pulver.

Diesen durchnässt man gründlich mit einer Blumenspritze. Wartet, bis das Häubchen getrocknet ist und wiederholt die Prozedur ein zweites Mal.

Nach erneutem Durchtrocknen kommt das Kleidungsstück mitsamt dem Persil-Häubchen in die Waschmaschine und wird wie gewohnt gewaschen. Der Fleck ist dann garantiert weg.

Anmerkung: Klappt auch bei Tee- oder Kaffeeflecken.

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


#1 al carbohne
17.8.07, 06:45
Der Fleck auf meinem Oberhemd ist weg !!!!! - Hätte ich nicht gedacht. Super! :-)
#2 eve8483
4.1.08, 12:00
Ist Persil nicht schädlich für Wolle? Man soll ja nicht umsonst spezielles Woll-/Feinwaschmittel nehmen... :-?
#3
25.5.08, 21:21
Super Tipp! Persil ist eben doch das allerbeste!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen