Blechkartoffeln

Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Gewünschte Menge Kartoffeln waschen und würfeln (ich lasse die Schale immer dran, bürsten geht schneller als schälen), in eine Schüssel geben und je nach Geschmack Zwiebeln, Tomaten, Pilze, usw. auch kleingeschnitten dazugeben. Alles vermischen, etwas Olivenöl und Gewürze auch je nach Geschmack zugeben. Die Masse auf ein Backblech geben und bei 180-200 Grad ca. 20-30 Minuten (immer mal probieren, ob die Kartoffelstücke gar sind) backen. Schmeckt superlecker, geht schnell und ist auch noch gesund.

Von
Eingestellt am
Themen: Kartoffeln, Blech


9 Kommentare


#1
11.10.05, 08:07
Wenn es sich nicht um Bio- oder sog. Frühkartoffeln handelt, besser die Schale nicht mitessen, da an ihr noch Pestizide aus dem Boden dran sind. Nieren und Leber werden dadurch sehr stark belastet, da die Bauern ihre Gülle einschließlich der Antibiotikaausscheidungen des Viehs auf die Felder kippen.
Ansonsten die Sache selbst ist ein guter Tipp. 4 (Punkte)
#2 Siggi
11.10.05, 14:57
Super Rezept/Idee!
Schmeckt lecker, auch wenn ich die Pilze gegen Mais tauschen musste (mein Bruder mag keine)
Ordentlich Gewürze drauf, ne Knoblauchzehe zerhackt und kurz vor Ende noch n Ei raufgehauen, damits nich ganz so vegetarisch ist ;)

Tipp für Faule: Schüssel weglassen und auf dem Bleh mischen. hab da zum Glück eins mit hohem Rand
#3 katja
11.10.05, 17:19
vielen dank, eine superidee, gerade für unverhoffte gäste - man hat alles im haus.
#4 Navina
11.10.05, 17:28
Boah,hört sich super an.Kenne bisher nur Kartoffelspalten mit Öl und Kräutern auf´m Blech,da ist deine Idee echt interessanter.
Vielen Dank also ;) !
#5 Gerneesserin
7.11.05, 06:28
Klasse Sache! Auch gut mit Schinken- oder Frühstücksspeckwürfeln (die abgepackten). Aber erst am Ende zugeben sonst wird's zu knusprig.
#6 Nadia
7.11.05, 13:22
Habe ich ausprobiert, ist sehr lecker! Werde ich wohl noch öfter machen, da es auch so schnell geht.
#7 kolibri
18.6.06, 14:19
Hui das gericht habe ich heute auch gemacht . Das ist ja nicht nur gut für singles . nein familien macht das auch satt . Wer es ein wenig deftiger mag , schmeisst noch ne runde käse oben drauf .
#8 Sylvie
1.9.07, 20:46
muss ich unbedingt auch mal probieren, lecker hört es sich jedenfalls an.
#9 Engelchen
25.7.08, 01:06
Find ich total klasse! Ich mach die sehr gern auch einfach so. Ofenkartoffeln dauern mir immer zu lang und darum esse ich die hier mit Quark .
Klasse Rezept, danke!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen