Blumenübertopf aus Videoband häkeln
2

Blumenübertopf aus Videoband häkeln

Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Alte Videofilme verwerten, und zwar als Häkelarbeit. Das geht, ist schön glänzend, aber etwas hakelig beim Verarbeiten. Ich habe einen Blumenübertopf gemacht und das dunkelbraune Band mit Goldspray weihnachtlich eingefärbt.

Material

  • Videofilm, der eigentlich entsorgt werden soll
  • dicke Häkelnadel
  • Polsternadel
  • Goldspray oder andere Sprayfarben

So wird es gemacht

  1. Das Video vorsichtig auseinander bauen. Am besten mit der Zange die Plastikteile abknipsen. Die beiden Spulen rausnehmen, das Band durchschneiden und die volle Spule etwas abrollen. Eine Schlaufe machen und mit einer Reihe Luftmaschen anfangen.
  2. Am Topfumfang unten abmessen, wie lang die erste Reihe sein muss. 2. Reihe häkeln. 3. Reihe mit Wendeluftmasche beginnen und 1 Masche zunehmen, wenn sich der Topf nach oben verbreitert. Zunahme 1 Masche in jeder Reihe. Ist der Rand erreicht, das Videoband durch die letzte Schlinge ziehen und 50 cm übrig lassen. Damit wird das Teil zusammengenäht.
  3. Vor dem Zusammennähen muss das Goldspray drauf. Am besten draußen auf einem Zeitungspapier. Trocknen lassen. Dann auf der nicht gefärbten Seite mit der Polsternadel zusammennähen. Umdrehen und auf den Tontopf ziehen. Man könnte auch noch Dekoteilchen reinstecken, Löcher gibt es genug.

(Quelle: Die Idee, Videoband zu häkeln, habe ich im Netz gefunden unter mamaviola.)

Von
Eingestellt am

31 Kommentare


#1 Aquatouch
4.12.15, 11:03
Das mit der Quellenangabe wird ja wohl die Gemüter besänftigen.
Lustige Idee, schön umgesetzt.
11
#2
4.12.15, 11:41
Ehrlich gesagt, müsste ich das nicht haben. Aber wem's gefällt;-))))
10
#3
4.12.15, 12:14
Da geht es mir wie Kampfente. Müsste ich jetzt auch nicht haben.
Aber das ist natürlich Geschmackssache :-)
4
#4
4.12.15, 12:48
Meins ist das auch nicht.Aber über Geschmack läßt sich nicht streiten....
14
#5 Droggelbecher
4.12.15, 13:55
Doch, über Geschmack lässt sich ganz trefflich streiten. Dieser Tipp hat allerdings gar nichts mehr mit Geschmack zu tun - weder gutem noch schlechtem.

UNSER NEUER BASTELKURS:
MODELLIEREN MIT KARTOFFESALAT
Aus Kartoffelsalat formen wir in lustiger Runde schönes und nützliches für unser Heim.
Nach dem Ende der Kursstunde werden Sie selbstverständlich von ein paar freunlichen, kräftigen Pflegern zurück in Ihre Zelle gebracht.
NUR MUT! ES SIND NOCH PLÄTZE FREI! ;-)
3
#6
4.12.15, 14:09
@Droggelbecher: Sonst noch was?
2
#7
4.12.15, 15:16
Da habe ich hier aber schon viel schlimmeres gesehen.
Das erinnert mich irgendwie an die diversen Deko Artikel aus Wasserlilie und die gefallen mir ausgesprochen gut.
6
#8 Droggelbecher
4.12.15, 15:37
@gudula: Nö, reicht das nicht?
1
#9 und sonst?
4.12.15, 16:01
Droggelbecher, du pist pööse! *zwinker
über #5 habe ich herzhaft lachen müssen. Daher auch deine Kommentare... Ausbruch aus der Anstalt?

Sooo schlimm ist der Tipp doch auch nicht. Da gab es doch schon SchlimmKitschigeres. - siehe Apsys Kalender :D
Ich wanke noch, ob ich es kitschig oder wieder tollkitschig finde.

Auf solch eine Idee zu kommen, finde ich schon mal genial und an der Handarbeit u. der Mühe gibt es auch nichts zu bemäkeln, oder?
Ich gebe mal dafür meine Sternchen.
4
#10
4.12.15, 16:07
@Droggelbecher: :D hahahahahahahaha ich hab mich auch gerade angemeldet, also langsam wirds eng mit den Plätzen dort, aber die Zellen kann man sich dafür mit den vorher gebastelten Kartoffelsalatfiguren total gemütlich gestalten, so lässt es sich doch prima leben und erst noch die kräftigen Pfleger :o danke für den Tipp :*
#11
4.12.15, 16:09
@gudula: Die Idee ist möglicherweise ausbaufähig.
Kannst du einer Hobbystrickerin ungefähr sagen, wieviel m Material sich auf einer durchschnittlichen Videospule befinden? *liebguck*
1
#12 Calvados
4.12.15, 16:21
Auf einer E - 240 Kassette befinden sich 348,1 Meter Magnetband. Bei einer E - 300 sind es 435,1 Meter, jedoch ist das Band dünner.
Hilft das weiter?
#13
4.12.15, 16:28
@Calvados: Ja, das hilft. Danke dir. *blümchen*

Bei einer Cassette, die im Sinne des Erfinders genutzt wird (egal ob Video oder Audio), ist ja dünner = empfindlicher.
Aber für die Verarbeitung mit Strick- oder Häkelnadeln würde ich das dünnere Material vorziehen.
Die Praxis wird es zeigen. ;-))
8
#14 Droggelbecher
4.12.15, 18:14
@und sonst?: Ich kann es mir einfach nicht verkneifen: bei solchen Tipps ist es mir ein Bedürfniss zu lästern - sorry.
Bei manchen Basteltipps frage ich mich wirklich, ob die ernst gemeint sind, oder ob die Redaktion von Titanic oder einer anderen Satirezeitschrift dahintersteckt, so absurd erscheinen sie mir. Nichts für ungut ;-)
1
#15 Droggelbecher
4.12.15, 18:17
@glucke1980: Das wird ein Riesenspaß - und eine Riesensauerei! Ich freu’ mich drauf.
3
#16
4.12.15, 18:22
@Droggelbecher: Waaaahnsinn, ein richtiges Kompliment, Titanicmäßig Satire! Dafür hat sich die Häkelei gelohnt! Ich werd nicht mehr. Danke!
#17 und sonst?
4.12.15, 18:42
Droggelbecher-
#14 Daumen hoch!
- aber auch Gudula: Für diesen Post hast du bei mir gewonnen. ;)

Jetzt werde ich es doch mal mit der Bänderhäkelei aus Spaß versuchen. Mal sehen, wie es nun real aussieht. Es hat ja nun wirklich was von diesen Bananenflechtsachen. Ich habe mir es immer wieder mal angeschaut. ;)
1
#18
4.12.15, 19:05
Droggelbecher, zum Lästern ist heute noch ein viel besseres Objekt eingetroffen. .....
#19 Aquatouch
4.12.15, 20:21
Darf ich es auch wissen?
Bin ja nicht neugierig, nur extrem wissensdurstig.
Gern auch per PN :D
6
#20
4.12.15, 20:29
Ich habe eine Frage zu #5 an Droggelbecher:

Könnte ich auch ein Katzenklo aus Kartoffelsalat basteln? Ich bin mir nicht sicher, ob es standhaft genug sein wird. Mit oder ohne Gürkchen und welche Kartoffeln empfiehlst Du? Ich tippe auf festkochend!

Für eine schnelle Antwort wäre ich dankbar: Ich werde gleich abgeholt ;o))
8
#21
4.12.15, 20:30
Ich finde die Ananas mit Blüte gut!

Die hast Du im Netz gefunden? Da sind bei mir nur Krümel vom letzten Einkauf und mal ein Kassenbon zu finden. Du Glückskeks!
3
#22
4.12.15, 21:11
@Droggelbecher: ja hahaha ich freu mich auch ;)


#20 xldeluxe_reloaded aber na klar, in der Anstalt ist alles möglich ;) auch ein Katzenklo, das wär doch gelacht, wenn wir das nicht schaffen pff.
3
#23
4.12.15, 23:09
Also Trottelbäcker, 5-Kilo-Bosheit_reloaded und Krucke-mit-Bart. Die Kifferrunde ist beendet, ab ins Bett!
2
#24
4.12.15, 23:18
@gudula:
Du bist aber streng, liebe Gudula ;-))
1
#25 teufelchengelb
4.12.15, 23:32
Jetzt lasst doch mal die Gudula in Ruhe. Das kann man ja nicht mit angucken.
Hier gab es schon weitaus schlechtere Basteltipps.
5
#26
5.12.15, 00:27
Der Basteltipp ist doch gar nicht der Stein des Anstoßes! Die Ananas sieht doch schön aus.

Gudula sieht die Tipps/Kommentare auf FM nach eigenen Angaben als Kabarett und da versucht man halt, dem gerecht zu werden. Ich finde es lustig und mag hin und wieder mal einen Schlagabtausch.
9
#27 Droggelbecher
5.12.15, 12:44
@gudula:
#23 ja nee is voll klar ey. Was rauchstn du bevor du hier deine voll krassen crazy Basteltipps postest? Muss voll das geile Zeug sein.
2
#28
6.12.15, 00:28
Ich finde es originell und werde es ausprobieren.
#29 teufelchengelb
6.12.15, 01:14
@Droggelbecher: boah ey, bist ja ein ganz witziger Bursche. Aus welchem Gully hat man dich denn rausgezogen?? Boah ey!!
7
#30 Droggelbecher
6.12.15, 13:02
@teufelchengelb: dein "Beitrag" zeigt deine völlige Humorbefreitheit und ist fast schon beleidigend. Aber ich kann im Gegensatz zu dir einstecken. Ab in den Gully - zum weinen!
1
#31
31.1.16, 14:27
jetzt mal ernsthaft : ich könnte mir das mit dem Videoband als Flechtwerk,nicht als Häkelei vorstellen.Wenn es denn sein muss.
LG

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen