Blutflecke aus der Matratze entfernen

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Jede Frau kennt dass Problem, dass bei Monatsblutungen manchmal die Matratze auch bisschen Blut abbekommt. Da man eine Matratze nicht in die Waschmaschine packen kann, habe ich einen super Tipp für euch.

Du brauchst:

  • Küchenschwamm oder eine Bürste
  • Soda

Wasserstoffperioxid 3% , Mittel für Wunden. (kriegt man in der Apotheke) Ein wenig 3% Lösung auf die Matratze und mit einen kleinen Löffel Soda drüber verstreuen. Ca.10 Minuten einwirken lassen und dann mit einer Bürste oder einem Schwamm kräftig reiben. Dann mit staubsaugen, den Rest von Soda absaugen und trocknen lassen.

Achtung dieser Tipp eignet sich auch prima bei Urinflecken. Aber dann bitte mehr Soda Pulver benutzen.

Von
Eingestellt am

22 Kommentare


2
#1 mayan
14.5.13, 08:18
Gut zu wissen, danke für den Tipp!
2
#2
14.5.13, 09:17
Es geht auch mit Natron.Einfach 1/2 Tütchen Natron in kochendem Wasser auflösen und Matratze,Couch, etc. - quasi alles "Stoffige" was nicht in die WaMa paßt, mit einer weichen Bürste, die natürlich vorher in die Natronlauge getaucht ist, abbürsten.
#3 Dora
14.5.13, 09:30
Ja, wirklich gut zu wissen, wenn mal was passiert. Danke auch an LatteMacciato64 für den Hinweis.
#4
14.5.13, 14:38
Weiss zufällig jemand, ob das auch bei Öl funktioniert? Leider ist mir bei einer Massage mal die Flasche umgefallen. Allerdings sind die Flecken schon älter. Falls jemand eine Idee hat, vielen Dank im voraus.
#5
14.5.13, 15:03
@ollski: wollte mal im bett salat essen als mir die schüssel umgekippt ist. die essig-öl-soßen-flecken gingen mit nassem backpulver wieder raus
3
#6
14.5.13, 16:30
Ich habe einen Matratzenschoner über der Matratze. Dieser ist waschbar bis zu 95 Grad. Nicht teuer, praktisch und vor allem hygienisch.
1
#7 Dora
14.5.13, 16:36
@Kalloupi: ach, ja, den hab ich doch auch :-)
#8
14.5.13, 18:12
Bei manchen Tipps bin ich froh ein Mann zu sein und ein Wasserbett zu haben...
2
#9
14.5.13, 19:18
@Bzzz: Wahnsinnig wertvoller Beitrag. ^^
#10
14.5.13, 19:35
Aber gern. Ich finds immer schön zu beobachten, wie dann alle auf den Daumen runter klicken müssen.
1
#11
14.5.13, 19:50
@Bzzz: ich kann dich gut verstehen, -lach- Aber warum nun dafür rote Daumen gegeben werden, ist mir unverständlich.
Du darfst natürlich im Wasserbett auch keinen Salat mit Öldressing essen!!!
Na, manches muss man auch nicht verstehen!!!
Ich würde auch so reagieren, wenn mir jemand den "männlichen" Part erzählen würde.
3
#12
14.5.13, 21:58
Durchsickerndes Öl ist in der Tat blöde, weil sich das mit dem Hüllmaterial nicht verträgt, jedenfalls nicht auf Dauer. Aber dafür ists abwaschbar (mit reinem Allohol) und die Auflage ist in einer entsprechend großen Waschmaschine bei mindestens 60°C waschbar.

Der männliche Part? ;)
-1
#13
14.5.13, 22:21
@Bzzz: gut gemacht!
Gibt sicher wieder Negativ-Schläge, aber egal.
Es soll den "Lieblingen" ja auch nicht langweilig werden.
#14
14.5.13, 22:49
Hilfe, ich hab grüne +...weiß jemand, wie ich die schonend entfernen kann?
#15
14.5.13, 22:57
@Bzzz: wirst du wohl!!!
Es gibt unter uns einige, die dafür sorgen, dass die netten roten verschwinden.
Wenn schon Spaß, dann richtig!!
#16 Dora
14.5.13, 23:04
@Bzzz: von mir, weil ich dich lustig finde :-)
#17
15.5.13, 09:08
ich habe auch einen Matratzenschon-Bezug; da ist das Öl durchgegangen. Den Bezug habe ich trotz mehrmaliger Wäschen nicht sauber bekommen
1
#18 xldeluxe
16.5.13, 23:10
....wenn ihr Liebesspielchen mit Öl usw. liebt oder auch nur gerne euren Salat im Bett verteilt, dann empfehle ich nicht die einfachen Matratzenschoner sondern die Inkontinenzauflagen! Da könnt ihr euch dann austoben ;-)))
#19
31.5.13, 13:29
Wenn ihr einen matrazenschoner habt, ab in die Waschmaschine.und bei 60 grad waschen und die matraze ist wie neu! Schon mehrmals angewendet!
1
#20
2.10.14, 10:42
Ich habe die Anweisungen befolgt und es ist noch viel schlimmer geworden. Habe Soda und Wasserstoffperoxid (3%) aus der Apotheke besorgt und es hat überhaupt nichts geholfen. Im Gegenteil: der Fleck hat sich ausgebreitet und ist kein bisschen verblasst. Habe auf dieser Seite häufig schon gute Tipps gefunden, aber von diesem muss ich dringend abraten!
#21
19.1.15, 08:18
Danke für die Hinweise! Ich finde, dass eine Inkontinenzunterlage für die Matratze zumindest die schützt. Das ist ziemlich gut! Dann sind nur noch Bettlaken und der Bettbezug zu reinigen. Spart Arbeit und Ärger.

Auch gut für Kinder!
2
#22
7.9.15, 11:08
@LatteMacciato64:

Habe beim Hersteller von Kaiser Natron angerufen und mir sagen lassen, daß ihr Natron NICHT für Blutflecken geeignet sei (Antwort aus ihrem Labor). Am Besten sei immernoch Gallseife.
Das stimmt. Nach Einreiben des großzügig angefeuchteten Fleckes mit einem Stück Gallseife und Einwirken über Nacht habe ich am nächsten Morgen den Fleckbereich mit einem feuchtwarmen Schwamm behandelt und anschliessend trocken gefönt. Fleck weg, Fall gelöst!
Gall ist geil!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen