Blutflecken auf Matratze mit Autoinnenreiniger reinigen

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Mir ist was denkbar Blödes passiert! Bluflecken auf meiner Matratze, die man nicht abziehen kann. Nachdem ich mit Teppichschaum (teueres Markenprodukt) und Backpulver keinen Erfolg landen konnte, viel mir ein, dass da noch eine Flasche "Sonax" Autoinnenreiniger rumsteht (der entfernte sogar teilweise die Stofffarbe auf meiner Küchenbank!)

Hab's auch umgehend ausprobiert, und siehe da: der Fleck ging bis auf einen erbsengroßen, braunen Punkt (fast) weg. Ich hab die Behandlung 2-3 mal durchgeführt (dazwischen immer trocknen lassen).

Einsprühen, die Stelle mit Zellstofftuch mit gutem Druck abtupfen. Reiben bringt nicht viel, also schön "trocken drücken". Zum Schluss die Stelle evtl. mit klarem Wasser etwas "nachspülen" (wieder nur drücken, nicht reiben).

Meine Matratze ist fast weiß, wie der Überzug bei einer farbigen Matratze reagiert - keine Ahnung! Also evtl. an einer unauffälligen Stelle testen! Wie erwähnt, der Reiniger entfernte sogar teilweise die Farbe an dem Velourstoff meiner Küchenbank!


Eingestellt am

5 Kommentare


#1
9.9.10, 09:09
2-3 mal durchführen und dann wieder drauf schlafen ? - ich weiß nicht so recht...

Verrate mir doch mal, wann Du wieder auf Deiner Matratze geschlafen hast, nachdem die Flecken endlich trocken waren ?

Trotzdem würde ich es so probieren, wenn gar nichts mehr hilft und die Matratze noch neuwertig und auch teuer war, denn ein ultimatives Mittel gegen Blutflecken auf Matratzen kenne ich bis jetzt noch nicht.
#2 Chemiker
9.9.10, 13:18
Das ultimative Mittel gegen Blut auf WEISSEN Oberflächen: H2O2, Wasserstoffperoxid. Das Blut ist zwar noch drin, aber der rote Eisenfarbstoff wird entfärbt, Problem erledigt.
1
#3
10.9.10, 12:04
@Chemiker: Aha...Danke !!!
Dann bleibt das Haar eben ein wenig länger grau ;-))
#4 Seibtie
13.9.10, 12:05
Probiert es mal mit Tintenkiller (siehe Tipp: "Blutflecken entfernen mit Tintenkiller)!
#5
24.4.15, 09:06
@Chemiker: Sollten sie 5 Jahre später tatsächlich noch antworten: Wie viel Prozent sollte das Wasserstoffperoxid sein? Ich habe 3%iges im Haus. Reicht das bereits? MFG

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen