Bohnenauflauf

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Man benötigt:

1 Dose Brechbohnen
1 Pfund Hackfleisch gemischt
1 gr. Becher Sahnejoghurt (gibt es überall bei Norma, Aldi usw.)
1 Päck. geriebener Käse (keinen Parmesan) ich verwende immer Gouda oder Emmentaler gerieben
Salz, Pfeffer, Paprika

Brechbohnen gut abtropfen lassen und gut salzen. Evtl. kurz andünsten(mache ich aber nie). Hackfleisch ohne Fett anbraten und mit Salz, Pfeffer und Paprika gut würzen. Bohnen, Hackfleisch bisschen Joghurt und Käse je Schicht in die Auflaufform geben. Zum Schluss mit Joghurt und Käse abschließen.

Bei 200°C ca. 30-35 Minuten gehen lassen.

Bild kommt bei gelegenheit mit rein wenn es bei mir wieder Bohnenauflauf gibt.

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


#1
13.4.10, 08:40
Hört sich interessant an. Ich würde das glatt einmal auch mit Tzatziki statt des Naturjoghurts probieren, dann hat man direkt die Schärfe und das Knoblaucharoma drin, das sicher gut zu den Bohnen und dem Hack passt
#2
13.4.10, 10:35
Wenn ich das mal so sagen darf: Würde weder Jokurt noch Tzatziki nehmen. Dann noch lieber Mlch mit Sahne vermischt, gut abgewürzt. Alternativen gibt es immer.- Auch evtl. Bacon mit rein. Knofi auch. Passt alles. Ausbaufähig wie fast ALLES.
#3
13.4.10, 11:30
Also das klingt sehr gut. Aber gibt es da noch was dazu? Also Kartoffeln, Reis oder so? Das man alles dazu essen kann ist mir schon klar aber vielleicht gibt es Erfahrungswerte was besonders gut schmeckt...?
#4
13.4.10, 12:35
Also ich finde das mit Joghurt oder die Idee mit Tzatziki super! Milch und Sahne würde ich nicht nehmen da es mir zu flüssig wäre und der Joghurt/Tzatziki machts doch schön cremig!
#5
13.4.10, 13:59
Hallo Serafina, hallo muehriam. Die Milch mit Sahne sorgt dafür,dass etwas Sosse für Beilagen wie Salzkartoffel oder auch Pellkartoffel, wie belieben, dabei ist.
#6
14.4.10, 14:25
Hallo Gerdi! Dann werde ich mal den Joghurt mit der Milch-Sahne mischen. Beides ist sicher noch besser ;-) Ganz liebe Grüße Serafina
#7
14.4.10, 18:55
@muehriam:

also ich mache da immer salzkartoffeln dazu schmeckt mir persönlich am besten.
#8
14.4.10, 18:57
@Bierle: Das mit dem Tzatziki hört sich sehr gut an, das werde ich mal ausprobieren anstatt Joghurt. Ist eine sehr gute Idee :-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen