Bohrlöcher verschwinden

Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Kleine Bohrlöcher werden mit weißer Zahnpasta wieder unsichtbar. Einfach Zahnpasta in das Bohrloch drücken, trocknen lassen fertig. Man sieht nichts mehr.

Von
Eingestellt am
Themen: Loch

15 Kommentare


#1 ein wort
16.8.04, 17:02
modelgips
#2 bescheissnix
17.8.04, 14:35
Bröselt wohl mit der Zeit...
#3 Chris
17.8.04, 14:49
Sehr praktisch bei einer farbigen Wand :-)
1
#4 Tom
17.8.04, 17:22
Welche Marke empfielst du? Mit Minzaroma?
#5 Uli
18.8.04, 12:51
Es gibt doch extra Gips aus der Tupe. "Moltofill" oder so ähnlich ist der Name.
1
#6 Sash
20.8.04, 10:15
hehe Dann hat das Bohrlocjh aber rechts und links nenn grünen und nenn blauen Punkt :p
Also das klingt irgendwie doch ZU sehr geprutscht find ich ... dann doch lieber ne Tube Molto fill oder oder oder .....
#7 Mike
21.8.04, 13:46
Die Zahnpasta wird mit der Zeit gelb; der Schrecken aller Maler!!!!!!!
-1
#8 Alice S.
26.8.04, 18:29
Emanzipation ist ja 'ne tolle Sache, aber wenn ich sowas wissen will, gehe ich doch lieber auf die Seite "www.Frag-Papa.de" (Gibt es die?).
#9 Jochen
10.9.04, 14:09
Einfacher ist es mit Watte. Läßt sich auch in der entsprechenden Farbe überstreichen. Die Struktur die nach dem trocknen entsteht sieht dann ein bißchen nach Raufasertapete aus.
-1
#10 Friedrich
5.10.04, 15:04
Wenn bei dieser Methode die gesamte Zahnpasta verbraucht wird, müssen wir uns anschließend halt mit Zement die Zähne nutzen. Hat den Vorteil, dass mit einem Schlag sämtliche Löcher in den Zähnen, einschließlich Zwischenräume, gefüllt werden. Das Ergebnis: Ein schönes, gleichmäßiges Gebiss - das ist gewiss.
#11 Torsten
7.10.04, 21:37
Funktioniert wirklich! @Friedrich: Sieht man dann halt aus wie unser Düsseldorfer OB Erwin *sfg*
#12 lexspezialis
8.9.05, 22:57
Also der Tip ist überflüssig! Wie frau nur auf solche ideen kommt...
#13 Angel
15.12.05, 16:46
Leider wird die Zahnpasta mit der Zeit grau (zumindest bei mir wars so)
#14 der zuchy
27.10.06, 12:42
Wenn man Zahnpasta nimmt, dann läuft man wenigstens nicht Gefahr, dass weitere Löcher in der Wand entstehen
#15 Husi
15.10.08, 20:46
Acryl oder Acrylspachtel ausm Baumarkt rein, nen alten Pinsel in warmes Wasser tunken und damit drüberstreichen/modellieren.
Nach dem Überstreichen sieht man NIX mehr davon und es hält ewig!
Und Acryl gibts fürn paar Euro, auch in verschiedenen Farben ;)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen