Bowle: Kuh Elsa

Jetzt bewerten:
2,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten

Zubereitung

  1. Ananas am Tag zuvor mit Eigensaft und Alkohol ansetzen
  2. kurz vor Partybeginn gekühlten Orangensaft und Sekt beifügen
  3. steife Schlagsahne in die Bowle rühren

Wer's nicht so "stramm" mag, kann auch nur eine halbe Flasche Klaren nehmen.

Einfache Zubereitung, seehhhhr süffig und geht direkt ins Blut!

Von
Eingestellt am


9 Kommentare


#1 Hygeia
7.11.06, 11:26
Lol ick überlege grad wie der Name zustande kommt. Was ist Malibu für n Zeug?
#2 Katsche
19.11.06, 13:04
Malibu ist so ein Kokoslikör
#3 kroalol
1.1.07, 11:09
Mensch, wer kennt denn keinen Malibu? ;-) Malibu ist der beste schnaps denn es gibt!
#4 agathe 7
17.5.07, 18:55
also, ich glaube, die Kuh Elsa ist verstorben und das Haus abgebrannt und dir Mutti verstorben..... Didi Hallervorden (würg) Witz? Bowle ist jedenfalls sehr ansprechend-
#5 Claudi
5.8.07, 20:51
Die hat mega reingehauen....war echt ne geileFete:P
#6 lisa
18.8.07, 11:31
echt super!es wäre nur noch gut wenn man schreiben würde für wie viel pers. es reiht!
#7 Katsche
20.12.07, 21:01
Freut mich, dass ihr Spass mit der Bowle hattet ;-)
Also Personenzahl ist schwer zu sagen...wir waren meist zu viert- vertragen aber auch ne Menge ;-)
Auf alle Fälle ne groooooße Schüssel benutzen. Ist ne Menge Zeug
#8
13.7.12, 11:47
Habe gerade 1 Flasche Malibu, 1 Flasche Korn und die Ananas gemixt und nun FLOCKT DAS GANZE TOTAL AUS!!! Muss ich alles wegwerfen? Gebt mir Tipps, ist ja sonst ein teurer Spaß, der da im Abfluss landet? ... und ich brauch was süffiges für morgen!
#9
31.12.14, 14:14
Man sollte auf keinen Fall billigen Fusel nehmen. Dann ist auch der nächste Morgen kein Problem. ? wir nehmen auch immer 3 Dosen Ananas und 2Liter o-Saft. und anstelle von Malibu, nehmen wir Batida de Coco. Die Bowle ist wirklich lecker.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen